Weitere Suchergebnisse zu "Goldman Sachs":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Goldman Sachs verliert Marktführerschaft in wichtigem Segment - Aktiennews




26.09.17 13:23
FONDS professionell

Wien (www.aktiencheck.de) - Goldman Sachs verliert Marktführerschaft in wichtigem Segment - Aktiennews

Am Rohstoffmarkt hat Goldman Sachs (ISIN: US38141G1040, WKN: 920332, Ticker-Symbol: GOS, NYSE-Symbol: GS), einst als "Raffinerie der Wall-Street" bekannt, kontinuierlich Anteile abgeben müssen. 2017 droht sogar - erstmals seit 30 Jahren - die Marktführerschaft verloren zu gehen,

Der wahrscheinliche Nachfolger? Ein Wall-Street-Außenseiter.

Am Rohstoffmarkt gehe dieses Jahr aller Voraussicht nach die Dominanz von Goldman Sachs endgültig zu Ende. Das sei ein bemerkenswerter Trend, sei die Investmentbank doch über 30 Jahre lang Marktführer in diesem Segment mit einem Handelsvolumen von mehr als 3,5 Milliarden US-Dollar gewesen. Es sei ein kontinuierlicher Niedergang gefolgt, bis im Vorjahr nur noch gut eine Milliarde Dollar Umsatz zu Buche gestanden hätten.

Was nicht bedeute, dass das Geschäft inzwischen unprofitabel sei. Immerhin habe die betreffende Abteilung zuletzt einen Nettogewinn von 95 Millionen US-Dollar einfahren können. Relativ zum Mitbewerb gesehen stelle das jedoch eine Niederlage dar. Die Bank, die Goldman Sachs aller Voraussicht nach als Marktführer ablösen werde, habe im Vergleichszeitraum einen Nettoprofit von 150 bis 200 Millionen US-Dollar zustande gebracht. Gelungen sei dieses Kunststück der australischen Macquarie Group.

Neuer Ansatz

Der in Sydney ansässigen Bank, die stark im Infrastrukturbereich tätig sei, sei es gelungen, ihr "Geschäft mit Unternehmenskrediten in den Rohstoffbereich zu kanalisieren", wie es ein Marktbeobachter gegenüber der Nachrichtenagentur "Bloomberg" formuliert habe. In den Rohstoffbereich eingestiegen sei Macquarie bereits während der 1980er-Jahre.

In der jüngeren Vergangenheit hätten die Australier vor allem mit dem physischen Handel von Rohstoffen punkten können - hier lasse sich derzeit leichter Geld verdienen als mit dem Derivatehandel. Die Erfolgsstrategie sei im Jahr 2005 mit der Übernahme von Cook Inlet Energy Supply eingeschlagen worden und habe sich über Beteiligungen fortgesetzt, etwa beim Getreidehändler Lansing Trade. Nun, da die Australier die Früchte dieser Strategie ernten würden, würden sie mit entsprechend breiter Brust auftreten und von "kontinuierlichen Trading-Chancen entlang all unserer Rohstoffplattformen" sprechen. In diesem Jahr könnte es zur Marktführerschaft reichen. (News vom 25.09.2017)

Börsenplätze Goldman Sachs-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Goldman Sachs-Aktie:
195,80 EUR +1,14% (26.09.2017, 10:13)

NYSE-Aktienkurs Goldman Sachs-Aktie:
230,26 USD -0,33% (25.09.2017, 22:02)

ISIN Goldman Sachs-Aktie:
US38141G1040

WKN Goldman Sachs-Aktie:
920332

Ticker-Symbol Goldman Sachs-Aktie Deutschland:
GOS

NYSE Ticker-Symbol Goldman Sachs-Aktie:
GS

Kurzprofil Goldman Sachs Group Inc.:

Goldman Sachs Group Inc. (ISIN: US38141G1040, WKN: 920332, Ticker-Symbol: GOS, NYSE-Symbol: GS) gehört zu den weltweit führenden Investmentbanken. Die US-Gesellschaft mit Sitz in New York betreut internationale Unternehmen, Finanzinstitute, Regierungen sowie vermögende Privatanleger. (26.09.2017/ac/a/n)






 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
236,09 $ 242,41 $ -6,32 $ -2,61% 18.10./02:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US38141G1040 920332 255,15 $ 171,10 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
200,444 € -2,22%  17.10.17
Düsseldorf 205,24 € +1,86%  17.10.17
Hamburg 205,24 € +1,86%  17.10.17
Hannover 205,24 € +1,86%  17.10.17
Berlin 205,24 € +1,63%  17.10.17
München 203,44 € +0,61%  17.10.17
Frankfurt 203,501 € -0,55%  17.10.17
Xetra 202,55 € -0,86%  17.10.17
Stuttgart 200,90 € -1,56%  17.10.17
NYSE 236,09 $ -2,61%  17.10.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...