Kolumnist: Björn Junker

Goldexplorer De Grey legt bisher beste Bohrung des Pilbara-Projekts vor




15.10.18 13:52
Björn Junker

Erneut gibt es hoch interessante Neuigkeiten von der australischen De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG). Anfang Oktober hatte die Company eine deutliche Erhöhung der Goldressourcen auf ihren Pilbara-Projekten gemeldet – wir berichteten. Heute gibt es News von den jüngsten Explorationsaktivitäten der Gesellschaft auf den beiden Pilbara-Goldlagerstätten Toweranna und Mallina.


Das Fazit vorab: Auf beiden Arealen haben die Bohrarbeiten hochgradige Goldmineralisierungen ans Tageslicht befördert. Doch auch der Blick auf die Einzelheiten ist sehr interessant, denn die Daten haben positive Konsequenzen für die kommenden Ressourcenschätzungen.


Beispiel Mallina: In die bisherige Ressourcenschätzung sind ausschließlich Goldvorkommen eingeflossen, die sich oberhalb von 100 Meter Tiefe befinden. Aber schon zuvor war klar, dass auch darunter Gold zu finden ist. Man habe „eine Menge an Gelegenheiten für fortlaufende Ressourcenvergrößerungen, während wir die Step-out-Bohrungen fortsetzen“, sagt De Greys Explorationsmanager Phil Tornatora zu den nun vorliegenden Daten. Klingt nach sehr interessanten weiteren Nachrichten, die auf die heutigen News folgen werden.


De Grey findet starke Goldmineralisierungen bei Bohrungen


Eine wieder aufgenommene Bohrung auf Mallina bringt einen Abschnitt von 56 Metern (!) mit einer Goldvererzung von 3,04 Gramm Gold pro Tonne Gestein hervor. In dieser Strecke befindet sich ein Abschnitt mit 5,29 Gramm Gold pro Tonne Gestein, der sich über 30 Meter erstreckt. „Mallina hat einen der besten Abschnitte des gesamten Projekts geliefert, den wir gesehen haben“, so Tornatora zu diesem Fund. Zudem meldet De Grey Mining eine kontinuierliche Vererzung in 90 Metern Tiefe neben felsischem Porphyr, deren Ausdehnung mit 8 Metern und deren Vererzung mit 1,05 Gramm Gold pro Tonne Gestein angegeben werden.


Auf dem Toweranna-Zielgebiet des Pilbara-Projekts haben die Bohrarbeiten gleich mehrere starke Ergebnisse gebracht – sowohl auf dem westlichen als auch auf dem südlichen Teil des Projekts. Im Westen zeigen die Spitzenergebnisse unter anderem einen Abschnitt über knapp 4 Metern mit einem Goldgehalt von 24,45 Gramm Gold pro Tonne Gestein. Darin enthalten ist eine Strecke von 2,5 Metern mit 27,44 Gramm des Edelmetalls pro Tonne. Zudem findet sich hier unter anderem ein Abschnitt über 17,3 Meter mit 3,91 Gramm Gold. Im südlichen Teil bildet ein Bohrabschnitt über 1,4 Meter mit 9,79 Gramm Gold pro Tonne Gestein eines der Highlights, der sich ab 100 Metern Tiefe zeigt. Eine andere Bohrung ergibt 6,8 Meter mit 4,72 Gramm Gold pro Tonne, darin ein halber Meter mit 58,6 Gramm Gold pro Tonne.


Auf Toweranna gehen die Explorationsarbeiten wie auch auf Mallina weiter und bieten ebenfalls Chancen, dass es weitere gute Nachrichten aus Australien geben wird. „Diese Arbeiten besitzen das Potenzial, die bestehenden Ressourcen beachtlich zu vergrößern“, so De Grey Mining. Man darf also gespannt sein.




  • Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nevada Zinc steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu De Grey Mining entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,109 $ 0,109 $ -   $ 0,00% 20.11./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AU000000DEG6 633879 0,22 $ 0,082 $
Werte im Artikel
0,11 plus
0,00%
0,82 minus
-36,06%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,088 € 0,00%  19.11.18
Nasdaq OTC Other 0,109 $ 0,00%  15:35
Frankfurt 0,071 € -5,33%  10:15
Stuttgart 0,07 € -6,67%  08:11
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
50 De Grey Mining 03.10.18
RSS Feeds




Bitte warten...