Kolumnist: Walter Kozubek

Gold mit neuem Schwung: Calls mit 122%-Chance




05.12.19 10:36
Walter Kozubek

Nachdem sich der Goldpreis (ISIN: XC0009655157) in den ersten Monaten des Jahres 2019 noch vergeblich bemüht hatte, seine Seitwärtsbewegung auf US-Dollarbasis nach oben hin zu verlassen, vollzog die Feinunze Gold innerhalb des kurzen Zeitraumes vom 23.4.19 bis zum 4.9.19 eine 23-prozentige Rally von 1.265 USD auf bis zu 1.552 USD. In weiterer Folge bröckelte der Goldpreis allerdings wieder um 100 USD auf bis zu 1.455 USD (25.11.19) ab. Nach der neuerlichen Befeuerung des Handelskonfliktes zwischen den USA und China sprang der Goldpreis kurzfristig wieder auf 1.480 USD, konnte dieses Niveau allerdings nicht ganz halten.


Risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass der Goldpreis in den vergangenen Wochen Kraft für eine neuerliche Aufwärtsbewegung bis zumindest 1.530 USD gesammelt hat, könnte nun ein günstiger Zeitpunkt für eine Investition in Long-Hebelprodukte gekommen sein.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 1.500 USD 


Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf den Goldpreis mit Basispreis bei 1.500 USD, Bewertungstag 5.2.20, BV 0,1, ISIN: DE000GA75RN1, wurde beim Goldpreis von 1.475 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,109 USD mit 1,67 – 1,70 Euro gehandelt.


Gelingt dem Goldpreis in spätestens einem Monat wieder der Sprung auf 1.530 USD, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 3,63 Euro (+114 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 1.432,767 USD  


Der HVB-Open End Turbo-Call auf Gold mit Basispreis und KO-Marke bei 1.432,767 USD, BV 0,1, ISIN: DE000HZ1G6U4, wurde beim Goldpreis von 1.475 USD mit 3,94 – 3,95 Euro taxiert.


Gelingt dem Goldpreis der Anstieg auf die Marke von 1.530 USD, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Goldpreis nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 8,76 Euro (+122 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 1.400,018 USD   


Der Commerzbank-Open End Turbo-Call auf Gold mit Basispreis und KO-Marke bei 1.400,018 USD, BV 0,1, ISIN: DE000CU9XLX3, wurde beim Goldpreis von 1.475 USD mit 6,77 – 6,78 Euro quotiert.


Bei einem Anstieg des Goldpreises auf 1.530 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 11,72 Euro (+73 Prozent) befinden.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Gold oder von Hebelprodukten auf Gold dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek



 



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Goldpreis


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,18 € 10,89 € -0,71 € -6,52% 21.01./12:25
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HZ1G6U4 HZ1G6U 13,63 € 2,12 €
Werte im Artikel
1.555 minus
-0,39%
13,02 minus
-4,26%
10,18 minus
-6,52%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
10,18 € -6,52%  12:11
Stuttgart (EUWAX) 10,38 € -4,42%  10:58
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...