Gold: Unterstützung im Fokus




19.11.20 09:50
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Seit dem Korrekturtief bei 1.848 USD von Ende September versuchen die Bullen bei Gold (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) einen Boden über der Marke auszubilden und den vorherigen massiven Aufwärtstrend zu reaktivieren, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Doch selbst der dynamische Ausbruch über den Widerstand bei 1.935 USD sei Anfang November direkt wieder abverkauft und erst bei 1.848 USD eine Miniaturerholung gestartet worden. Diese habe schon vor dem Zwischenwiderstand bei 1.900 USD gestoppt.

Aktuell setze Gold bereits wieder an die Tiefs der letzten Monate zurück und dürfte in Kürze die zentrale Unterstützung bei 1.848 USD erreichen. Werde diese nicht verteidigt, seien weitere Verluste bis 1.795 USD und darunter ggf. bis 1.747 USD die Folge. Zwar könnte es nach einer Erholung ausgehend von 1.848 USD zu einem weiteren Angriff auf den Bereich um 1.900 USD kommen, doch erst darüber hätten die Käufer wieder die Chance auf eine kurzfristige, nachhaltige Erholung. Diese könnte allerdings schon bei 1.935 USD wieder enden. (19.11.2020/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu Goldpreis


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.809,1 $ 1.807,69 $ 1,415 $ +0,08% 26.11./19:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 2.074 $ 1.451 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1.809,1 $ +0,08%  19:08
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...