Gold mit Konsolidierung




12.03.20 11:03
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) konnte sich in den Vorwochen auf ein neues Hoch bewegen, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Nachdem die Marke von 1.689 USD durchbrochen worden sei, sei der Kaufdruck jedoch schnell wieder abgeebbt, was an den Vortagen eine Konsolidierung nach sich gezogen habe.

Es biete sich weiterer Spielraum für die Konsolidierung. Abgaben bis 1.611 USD seien kurzfristig wieder möglich, bevor hier auf dem ebenfalls dort verlaufenden Aufwärtstrend die Bullen wieder im Vorteil wären. Schaffe es Gold anschließend über 1.700 USD, seien Kursgewinne bis in den Bereich 1.750 USD möglich. Unterhalb der 1.611 USD bestehe die Gefahr, weiter in Richtung 1.557 USD zu fallen. (12.03.2020/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu Goldpreis


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.826,95 $ 1.822,81 $ 4,145 $ +0,23% 24.06./22:53
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 2.070 $ 1.719 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1.826,95 $ +0,23%  24.06.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...