Gold: Famoser Jahresendspurt möglich




14.10.20 13:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis musste gestern deutliche Verluste hinnehmen und die 1.900-USD-Marke, die am Freitag von den Bullen noch famos überwunden wurde, ist wieder gefallen, so Markus Bußler vom Anlegermagazin "Der Aktionär".

Die hohe Volatilität dürfte kurzfristig anhalten, meine George Gero von RBC Wealth Management. Das dürfte Gold aber nicht von einem famosen Jahresendspurt abhalten. "Die Seitwärtsbewegung von Gold rund um die Marke von 1.900 USD bedeutet weiter eine hohe Volatilität, eine Rückkehr zu Kursen jenseits von 2.000 USD verzögert sich damit", schreibe Gero. Doch trotz der Pause im Aufwärtstrend rechne der Analyst mit einem starken Jahresendspurt bei Gold. Die Unsicherheiten würden bleiben: Die Spannungen zwischen den USA und China, die Gespräche über erneute Stimuli, die Corona-Krise, Nordkorea, der Nahe Osten, die Türkei, Venezuela, Argentinien - und das seien nur einige der Problemfelder, die für Kauflust bei den Goldanlegern und anderen Investoren bei dem Edelmetall sorgen sollten. Gero gehe davon aus, dass die Gold-ETF-Käufer zurückkehren würden.

Der Goldpreis sei mittlerweile seit Anfang August, also mehr als zwei Monate, in einer Konsolidierung gefangen. Diese Konsolidierung dürfte ihrem Ende entgegengehen oder anders ausgedrückt: Die Chancen, dass wir das Tief dieser Bewegung bereits gesehen hätten, würden steigen. Zwar sei der gestrige Tag sicherlich ein Rückschlag gewesen. Der Schaden halte sich allerdings in überschaubaren Rahmen. Insbesondere die Minenaktien hätten Mut gemacht. Seien sie zunächst eingeknickt, hätten sie sich im Handelsverlauf zusehends und v.a. bei den kleineren Titeln, Produzenten als auch Explorationsunternehmen, erholt. Die eine oder andere Aktie habe sogar ins Plus gedreht. Das sei angesichts eines Tagesverlusts von rund 30 USD durchaus als Erfolg zu werten. Diese aufkommende Stärke der Minen im Vergleich mit dem Goldpreis müsste sich nun im Idealfall in den kommenden Tagen fortsetzen, um die Chancen auf einen Boden noch steigen zu lassen. (14.10.2020/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu Goldpreis


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.876,3 $ 1.904,75 $ -28,45 $ -1,49% 28.10./21:28
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 2.074 $ 1.446 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1.876,3 $ -1,49%  21:28
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...