Gold: Der Aufwärtstrend dürfte in den kommenden Monaten weitergehen




08.06.21 08:50
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis konsolidiert, so Markus Bußler vom Anlegermagazin "Der Aktionär".

Nachdem das Edelmetall noch in der vergangenen Woche versucht habe, über den Bereich von 1.900 Dollar auszubrechen, hätten die Bären diesen Bereich zunächst verteidigen können. Am Donnerstag vergangener Woche sei es zunächst bergab gegeben. Doch es hätten sich sofort wieder Käufer gefunden. Am Donnerstag in dieser Woche stünden nun die Inflationsdaten in den USA an. Volkswirte würden nach den überraschend starken Inflationsdaten für den April mit 4,2 Prozent nun mit 4,7 Prozent für den Mai rechnen.

Apropos Mai: Nachdem auf dem Goldmarkt monatelang mit Abflüssen aus den mit Gold hinterlegten ETFs zu kämpfen gehabt habe, habe sich das Bild zuletzt gewandelt. Das World Gold Council habe für den Mai nun Zuflüsse von insgesamt 61,3 Tonnen in die ETS gemeldet. "Wir glauben, dass dies größtenteils die Investitionsnachfrage ist, die mit der Preisstärke von Gold steigt, zusammen mit erneuten Inflationssorgen im Markt, einem schwächeren Dollar und niedrigeren realen Renditen", so die Analysten des World Gold Council.

Das WGC habe angemerkt, dass der Goldpreis im letzten Monat um 7,5 Prozent gestiegen sei. In den vergangenen beiden Monaten sei Gold um 13 Prozent geklettert. Und dieser doch deutliche Anstieg dürfte auch der Auslöser für die jetzige Konsolidierung sein. Das Gute: Da Gold schon einige Zeit im Bereich von 1.850 bis 1.900 Dollar verharre, könnten zumindest die kurzfristigen gleitenden Durchschnitte aufschließen. Technisch stehe Gold kurz vor einem Golden Cross - die 50-Tage-Linie durchstoße die 200-Tage-Linie von unten nach oben.

Auch wenn Gold konsolidiere, so dürfte der Aufwärtstrend in den kommenden Monaten doch weitergehen. Sowohl fundamental als auch technisch stünden die Ampeln auf Grün. Gerade die Minenaktien würden aktuell noch mit einem hohen Discount gehandelt. Hier würden sich für Anleger noch einige Einstiegschancen neben Barrick Gold und Newmont anbieten. (08.06.2021/ac/a/m)







 
Finanztrends Video zu Goldpreis


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.867,87 $ 1.866,49 $ 1,385 $ +0,07% 15.06./08:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 2.074 $ 1.677 $
Werte im Artikel
19,19 plus
+0,52%
57,86 plus
+0,42%
1.868 plus
+0,07%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1.867,87 $ +0,07%  08:46
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...