Erweiterte Funktionen


Gegenbewegung der Wirecard-Aktie nach Kurseinbruch - Positive Analystenstimme beendet Durststrecke der Tesla-Aktie




10.10.18 09:16
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Nachdem Wirecard (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) am Montag noch bei -12,2% schloss, verbuchte der Finanzdienstleister gestern ein Kursplus von 9,1% und setzte sich damit an die Spitze des DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900), so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Wirecard habe gestern mitgeteilt, bis 2025 einen Konzernumsatz von mehr als EUR 10 Mrd. und ein EBITDA von mehr als EUR 3,3 Mrd. erreichen zu wollen. Im vergangenen Jahr hätten sich Umsatz und EBITDA noch auf EUR 1,5 Mrd. bzw. EUR 0,4 Mrd. belaufen.

Der aktivistische Investor Bill Ackman habe einen 1,1%-igen Anteil an Starbucks (ISIN: US8552441094, WKN: 884437, Ticker-Symbol: SRB, Nasdaq-Symbol: SBUX) offen gelegt, was zu einem Kurssprung im Intraday-Handel von rund 5,6% geführt habe. Der Großinvestor stelle hohes Wachstumspotenzial in China in Aussicht, wo sich der Umsatz in den nächsten fünf Jahren verdreifachen solle. Die Starbucks-Aktie habe bei +2,1% geschlossen.

Nachdem Tesla (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, Nasdaq-Symbol: TSLA) (+4,9%) Kursverluste an fünf aufeinanderfolgenden Handelstagen habe hinnehmen müssen, habe gestern eine positive Analysteneinstufung ("outperform") die Durststrecke beendet.

Morgen würden in den USA Delta Air Lines (ISIN: US2473617023, WKN: A0MQV8, Ticker-Symbol: OYC, NYSE-Symbol: DAL) und die Apothekenkette Walgreens Boots Alliance (ISIN: US9314271084, WKN: A12HJF, Ticker-Symbol: W8A, Nasdaq-Symbol: WBA) berichten. In Europa folge morgen der Düsseldorfer Verpackungsmittelhersteller Gerresheimer (ISIN: DE000A0LD6E6, WKN: A0LD6E, Ticker-Symbol: GXI, NASDAQ OTC-Symbol: GRRMF). (10.10.2018/ac/a/m)






 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...