Weitere Suchergebnisse zu "Geely Automobile":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Geely: Verschnaufpause nach Aufholjagd - Aktienanalyse




14.03.19 17:01
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Geely-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Jochen Kauper, Redakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Automobilherstellers Geely Automobile Holdings Limited (ISIN: KYG3777B1032, WKN: A0CACX, Ticker-Symbol: GRU) unter die Lupe.

Laut dem McKinsey Electric Vehicle-Index sei der Markt für Elektroflitzer 2018 weltweit um 85% gewachsen. Erstmals seien mehr als fünf Millionen Elektroautos auf den Straßen unterwegs, fast die Hälfte davon in China. Im Reich der Mitte würden mittlerweile schon über 1,1 Millionen Elektroflitzer surren. Das Beispiel China zeige, wie weit die Elektromobilität sein könne, wenn ein Land die Bedeutung erkenne, dafür politisch die richtigen Entscheidungen treffe und Türen für Autobauer und Zulieferer öffne. Von der Entwicklung in China sollten Firmen wie Geely, BYD und Nio profitieren. Das beste Chance/Risiko-Verhältnis weise derzeit Geely auf.

Bis 2020 solle das Produktportfolio von Geelys ehrgeizigem Chef Li Shufu zu 90 Prozent aus Autos mit reinem Elektroantrieb bestehen. 30 neue Stromer sollten bis dahin in den Markt gedrückt werden.

Vor kurzem habe Geely seinen neue Elektroflitzer GE11 in Schanghai vorgestellt. Höchstgeschwindigkeit 150 km/h, 50 kWh Batterie von CATL, Reichweite zwischen 300 und 400 Kilometer, Preis umgerechnet rund 26.000 Euro.

Mit dem zweiten vollelektrischen Auto wolle Geely neben China auch in Europa und in den USA angreifen. Ähnliche Pläne verfolge Geely mit seiner jungen, stylischen Marke Lynk & Co.

Die Voraussetzungen für die anstehende Elektro-Offensive habe Geely bereits geschaffen. Vor Kurzem habe man ein Joint Venture mit dem Batteriezellenhersteller CATL geschlossen. Die Versorgung mit Zellen für das Herzstück eines jeden Elektroautos, der Batterie, sollte demnach gesichert sein. Li Shufu wolle vor allem den europäischen Herstellern mit seinen Elektroflitzern und Plug-in-Hybriden Marktanteile abjagen.

Die gesamte Produktpalette von Geely profitiere in erster Linie durch den Technologie-Transfer der Marken Volvo, Lotus oder The London Taxi. Diese würden allerdings in der Geely-Holding bilanziert. Die Käufer der Geely-Aktie würden "nur" das China-Geschäft mit den Marken Geely, Emgrand sowie Lynk & Co erwerben.

BYD sei in Sachen Elektroautoabsatz die Nummer 1. Geely folge auf Rang 4. Mit 30 neuen E-Autos werde die Taktfrequenz allerdings stark erhöht.

Studien zufolge würden in China im Jahr 2023 fast 7 Millionen Elektroautos auf den Straßen ihre Runden drehen. Derzeit seien es etwa 1,1 Millionen E-Fahrzeuge.

Derzeit lege die Geely-Aktie nach der Aufholjagd eine Verschnaufpause ein. Eine Konsolidierung bis in den Bereich von umgerechnet 1,45 bis 1,52 Euro sei durchaus drin. Im Anschluss sollte das Papier die wichtige 200-Tage-Linie in Angriff nehmen.

Wird dieser Widerstand geknackt, lautet das nächste Ziel 2,00 Euro, so Jochen Kauper von "Der Aktionär". Voraussetzung für dieses Szenario sei ein freundlicher Gesamtmarkt. Das langfristig positive Szenario bleibe intakt. (Analyse vom 14.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Geely-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Geely-Aktie:
1,55 EUR -1,90% (14.03.2019, 16:59)

ISIN Geely-Aktie:
KYG3777B1032

WKN Geely-Aktie:
A0CACX

Ticker-Symbol Geely-Aktie:
GRU

Kurzprofil Geely Automobile Holdings Limited:

Geely Automobile Holdings Limited (ISIN: KYG3777B1032, WKN: A0CACX, Ticker-Symbol: GRU) ist ein chinesischer Automobilhersteller, der sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Personenkraftwagen konzentriert. Der wichtigste Markt ist China, aber auch der Mittlere Osten, Osteuropa sowie Zentral- und Südafrika werden für Geely immer bedeutender. Zum Portfolio zählen 30 Komplettmodelle sowie eine durchgehend erreichbare Service-Hotline und knapp 1.000 Werkstätten in China; im Ausland hält das Unternehmen weitere 500 Verkaufs- und Serviceeinrichtungen. (14.03.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Geely Automobile


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,64 € 1,65 € -0,01 € -0,61% 22.03./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
KYG3777B1032 A0CACX 2,66 € 1,12 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Jochen Kauper
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,64 € -0,61%  22.03.19
Hamburg 1,70 € +6,25%  22.03.19
Düsseldorf 1,68 € +5,00%  22.03.19
Berlin 1,70 € +4,94%  22.03.19
München 1,68 € +1,82%  22.03.19
Nasdaq OTC Other 1,89 $ +0,80%  22.03.19
Frankfurt 1,66 € 0,00%  22.03.19
Stuttgart 1,65 € 0,00%  22.03.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
5189 Geely Automble Hldgs. 22.03.19
973 neu 13.02.19
711 NEU - dein Kurstipp für Geely . 20.12.18
2 Geely 16.09.18
2 Löschung 07.07.18
RSS Feeds




Bitte warten...