Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Finanztrends.info

Gazprom: Deshalb fällt die Aktie!




27.10.20 11:01
Finanztrends.info

Das haben die Anleger nicht erwartet! Die zweite Welle des Corona-Virus fällt in Europa deutlich kräftiger aus als von vielen angenommen! Das deckelt die Stimmung für die Gazprom-Aktie! Denn eines fürchten die Anleger! Eine Fortsetzung der schwachen Geschäftsentwicklung von Gazprom der vergangenen Monaten in den kommenden Wochen! Immerhin ist der Nettogewinn des russischen Gasgiganten im zweiten Quartal in Relation zum Vorjahresquartal um rund die Hälfte eingebrochen! Der Umsatz verringerte sich um 35 Prozent! Und eine der wichtigsten Ergebnisquellen ist ebenfalls um knapp die Hälfte weggefallen: Erdgasverkäufe nach Europa! Die Corona-Krise hat die Wirtschaft lahmgelegt und das Geschäft verdorben. So wurde im Vergleich zum Halbjahr 2019 in den ersten sechs Monaten 2020 nur ein Umsatz von 47 Prozent erreicht.


Keine Erholung für Gazprom?

Sowohl die desaströse Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2020 im Zuge der Corona-Krise als auch die Furcht vor einem Scheitern von Nord Stream 2 drückt nun die Kurse! Denn mit der Fortsetzung der Corona-Pandemie in Europa mit Reisebeschränkungen, regionalen Lockdowns und einer weiteren Eintrübung der Wirtschaft in Europa ist auch weiterhin von einem schwächelnden Gas-Geschäft auszugehen!


Milliarden-Grab Nord Stream 2?

Zusätzlich zum schwachen Geschäft und der Fortsetzung der Corona-Krise bleibt das große Fragezeichen Nord Stream 2! Zwar ist es erklärtes Ziel der Bundesregierung, die Pipeline zu vollenden! Doch es passiert eigentlich nichts! Wie in der Politik durchaus üblich, wird keine klare Entscheidung publiziert. Denn Nord Stream 2 ist selbstverständlich ein Druckmittel gegen Russland. Doch auf der anderen Seite kann die Bundesregierung das Vorhaben nicht einfach kippen. Es liegen Verträge vor und Schadensersatzansprüche wären die Folge eines Vertragsbruchs. So wird Nord Stream 2 einfach auf die lange Bank geschoben. Je länger sich nun die Fertigstellung hinzieht, desto schwerer wird es für Gazprom selbst bei einer vollendeten Pipeline damit Geld zu verdienen! Denn auch die Transformation weg von Öl und Gas hin zu “grünen” Energien geht voran!



from 


Finanztrends  by  Stefan Salomon


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...