Weitere Suchergebnisse zu "GEA Group":
 Aktien      Zertifikate      OS    


GEA Group: Gewinnwarnung, Hoffnung auf einen Neuanfang in 2019 - Kursziel gesenkt - Aktienanalyse




11.10.18 19:26
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - GEA Group-Aktienanalyse von Stefan Maichl, CFA und Investmentanalyst von der LBBW:

Stefan Maichl, CFA und Investmentanalyst der LBBW, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Anlagenbauers GEA Group AG (ISIN: DE0006602006, WKN: 660200, Ticker-Symbol: G1A, Nasdaq OTC-Symbol: GEAGF) von 41 auf 27 Euro.

Im Zuge vorläufiger Q3-Zahlen sei der Ergebnisausblick für 2018 reduziert worden. Dies überrasche die Analysten der LBBW nach der schwachen Halbjahresperformance, den daraufhin bereits vorsichtigeren Zukunftsaussagen und dem anhaltend wettbewerbsintensiven Marktumfeld in der Milchverarbeitung (ca. 20% Umsatzanteil) nicht. Dabei habe Q3 einen durchaus positiven Geschäftstrend mit einem Anstieg der adj. EBITDA-Marge auf 11,4% (VJ 10,7%) gezeigt. Die schwache H1-Performance von 8,8% (VJ 10,2%) gleiche dies aber nicht aus.

Der Ausblick für die adjustierte EBITDA-Marge (zu konstanten Wechselkursen) für 2018 sinke auf 11,1% (zuletzt unterer Rand von 12% bis 13%, VJ 12,2%). Für Q4 errechne sich ein markanter Margenrückgang von ca. 160 Basispunkten zum Vorjahr. Absolut würden 2018 inklusive negativer Währungseffekte ca. 540 Mio. EUR angestrebt, was gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang von 4% bedeute. Die Analysten der LBBW würden 549 Mio. EUR schätzen. Dabei sei die Planung für das Umsatzwachstum (zu konstanten Wechselkursen) für 2018 auf ca. 7,5% (zuletzt obere Rand von 5% bis 6%) bzw. absolut ca. 4,8 Mrd. EUR (inklusive Währungseffekte) erhöht worden. Nach neun Monaten sei GEA währungsbereinigt geschätzt um 8,3% gewachsen (ohne Akquisitionseffekte ca. +4%).

Die Ertragskorrektur deute darauf hin, dass GEA im aktuellen Marktumfeld Kostensteigerungen nicht in ausreichendem Umfang über Preiserhöhungen weitergeben könne. Auch die internen Effizienzmaßnahmen seien noch nicht ausreichend bzw. in ihrer Wirkung zu schwach. Vor diesem Hintergrund sähen die Analysten das ambitioniert wirkende Margenziel für 2022 von 13,5% bis 15,5% kritisch. Für 2019 planen wir geringe Steigerungsraten im Umsatz und in der Ergebnismarge, so die Analysten der LBBW.

GEA müsse nach diversen Gewinnwarnungen endlich wieder Vertrauen im Kapitalmarkt zurückgewinnen. Als Neustart sähen die Analysten den im Februar 2019 anstehenden CEO-Wechsel. Entscheidend dürfte eine belastbare und glaubhafte Strategie zur Margensteigerung sein, um dadurch den seit 2016 anhaltenden negativen Trend zu brechen.

In dieser Hoffnung bestätigt Stefan Maichl, CFA und Investmentanalyst der LBBW, sein "halten"-Rating für die GEA Group-Aktie. Das Kursziel von 27 EUR basiere auf einem DCF-Modell, welches in den Folgejahren ein moderates Umsatzwachstum und eine damit einhergehende leichte Margenexpansion unterstelle. Zu den Investmentrisiken gehöre Konjunktureinbruch mit verschärftem Preiswettbewerb. (Analyse vom 11.10.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze GEA Group-Aktie:

XETRA-Aktienkurs GEA Group-Aktie:
26,17 EUR -3,43% (11.10.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs GEA Group-Aktie:
26,40 EUR -2,29% (11.10.2018, 18:34)

ISIN GEA Group-Aktie:
DE0006602006

WKN GEA Group-Aktie:
660200

Ticker-Symbol GEA Group-Aktie:
G1A

Nasdaq OTC Ticker-Symbol GEA Group-Aktie:
GEAGF

Kurzprofil GEA Group AG:

GEA (ISIN: DE0006602006, WKN: 660200, Ticker-Symbol: G1A, Nasdaq OTC-Symbol: GEAGF) ist einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie sowie ein breites Spektrum weiterer Branchen. Das international tätige Technologieunternehmen konzentriert sich auf Prozesstechnik und Komponenten für anspruchsvolle Produktionsverfahren in unterschiedlichen Endmärkten.

Im Jahr 2017 erwirtschaftete GEA einen Konzernumsatz von rund 4,6 Mrd. Euro. Davon entfielen etwa 70 Prozent auf die langfristig wachsende Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Das Unternehmen beschäftigt weltweit fast 18.000 Mitarbeiter.

GEA zählt in seinen Geschäftsfeldern zu den Markt- und Technologieführern. Das Unternehmen ist im deutschen MDAX und im STOXX® Europe 600 Index gelistet. Darüber hinaus ist die GEA-Aktie Teil der MSCI Global Sustainability Indices. (11.10.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
26,50 € 25,25 € 1,25 € +4,95% 16.10./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006602006 660200 42,88 € 24,75 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:27.1
Kursziel:27 - 0
Kursziel (alt):41 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:19,6
Umsatz-Schätzung:20184839
 20194936
EPS-Schätzung:20181.38
 20191.51
Analysten:Herr Stefan Maichl
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
26,38 € +4,02%  16.10.18
Düsseldorf 26,60 € +5,39%  16.10.18
Stuttgart 26,54 € +5,19%  16.10.18
Berlin 26,55 € +5,11%  16.10.18
Hamburg 26,55 € +5,02%  16.10.18
Xetra 26,50 € +4,95%  16.10.18
Frankfurt 25,93 € +2,17%  16.10.18
München 25,21 € +0,32%  16.10.18
Hannover 25,01 € -0,91%  16.10.18
Nasdaq OTC Other 31,00 $ -3,43%  11.10.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1046 GEA GROUP - Klar bullische P. 11.10.18
13 Kann ja wohl nicht wahr sein . 18.03.11
1 Hier sind wohl good news im K. 17.04.07
26 Breakout bei 02.08.06
  Aktien-Newsletter ! 21.09.05
RSS Feeds




Bitte warten...