Erweiterte Funktionen


GBP: Politische Unsicherheiten um Brexit belasten




09.02.18 15:22
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Das Britische Pfund verlor marginal gegenüber dem Euro, wertete aber gegenüber dem US-Dollar deutlich auf, so die Analysten der Helaba.

Die politischen Unsicherheiten um den Brexit bzw. Premierministerin May würden andauern und das Pfund belasten. Das Wachstum im Schlussquartal 2017 habe überzeugt, jedoch Stimmungsindikatoren würden eine Verlangsamung andeuten. Die Inflation dürfte ihr Hoch überschritten haben. Die Bank of England halte sich daher wohl zurück. Dennoch würden der Zinsvorteil und die günstige Bewertung das Pfund stützen. Der Euro-Pfund-Kurs dürfte im Bereich 0,85 bis 0,90 schwanken. (09.02.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.



Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...