Weitere Suchergebnisse zu "Fraport":
 Indizes      Aktien    


Fraport: Positive Entwicklung der Passagierzahlen fortgesetzt - Aktienanalyse




13.09.21 11:50
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Fraport-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Mrowka vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Flughafenbetreibers Fraport AG (ISIN: DE0005773303, WKN: 577330, Ticker-Symbol: FRA, Nasdaq OTC-Symbol: FPRUF) unter die Lupe.

Die Passagierzahlen in Frankfurt würden vom Sommerreiseverkehr profitieren. Wie der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport am Morgen mitgeteilt habe, seien im August so viele Passagiere abgefertigt worden wie in keinem anderen Monat seit Beginn der Corona-Krise. An Deutschlands größtem Airport seien knapp 3,4 Millionen Fluggäste gezählt worden.

Das seien 123 Prozent mehr gewesen als im August 2020, aber immer noch 51 Prozent weniger als vor der Corona-Krise im August 2019. Zur Erholung hätten vor allem touristische Verkehre zu europäischen Zielen beigetragen, während der Interkontinental-Verkehr aufgrund weiterhin bestehender Reiserestriktionen auf sehr niedrigem Niveau verbleibe, heiße es in einer Mitteilung von Fraport.

Auch im internationalen Portfolio habe sich die positive Entwicklung der Passagierzahlen fortgesetzt. Der Großteil der Konzern-Flughäfen habe deutliche Zuwächse von teils über hundert Prozent im Vergleich zum stark reduzierten Flugverkehr im August 2020 erzielt.

Nach dem Reiseaufschwung im Sommer gehe Fraport-Chef Stefan Schulte allerdings von einem "schwierigen Winter" aus, wie er vor einigen Tagen gesagt habe. Für das laufende Jahr rechne der CEO in Frankfurt insgesamt mit "unter 20 bis 25 Millionen" Fluggästen. 2020 sei das Aufkommen auf weniger als 19 Millionen eingebrochen, nachdem der Flughafen 2019 mit mehr als 70 Millionen ein Rekordjahr verzeichnet habe.

Das Cargo-Geschäft habe unterdessen weiter gebrummt: Das Aufkommen an Fracht und Luftpost habe im Vergleich zu August 2020 um gut 13 Prozent auf 178.223 Tonnen zugelegt.

Die Fraport-Aktie reagiere in freundlichem Börsenumfeld mit einem Kursaufschlag von 1,8 Prozent auf 53,68 Euro. Damit notiere der MDAX-Wert auch wieder über seiner 200-Tage-Linie, die aktuell bei 53,17 Euro verlaufe. Kurzzeitig sei der Fraport-Kurs zuletzt unter seinen GD200 gerutscht.

Der Flughafen-Betreiber Fraport sei mit dem Drehkreuz Frankfurt und seinen Auslandsbeteiligungen gut aufgestellt. Doch die Auswirkungen der Delta-Variante des Coronavirus würden die Reisetätigkeit noch auf einem niedrigen Niveau halten. Bis wieder nachhaltig steigende Passagierzahlen erreicht würden, dürfte es noch einige Monate dauern.

Engagierte Anleger benötigen entsprechend Geduld, so Martin Mrowka. "Der Aktionär" hat ein längerfristiges Kursziel von 80 Euro ausgegeben. (Analyse vom 13.09.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Fraport-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Fraport-Aktie:
53,50 EUR +1,52% (13.09.2021, 11:33)

Tradegate-Aktienkurs Fraport-Aktie:
53,48 EUR +1,75% (13.09.2021, 11:28)

ISIN Fraport-Aktie:
DE0005773303

WKN Fraport-Aktie:
577330

Ticker-Symbol Fraport-Aktie:
FRA

Nasdaq OTC-Ticker-Symbol Fraport-Aktie:
FPRUF

Kurzprofil Fraport AG:

Die Fraport AG (ISIN: DE0005773303, WKN: 577330, Ticker-Symbol: FRA, Nasdaq OTC-Symbol: FPRUF) zählt zu den größten Flughafen-Konzernen weltweit. Der Schwerpunkt des Geschäfts der Fraport AG besteht im Betrieb des Flughafens Frankfurt am Main, der eine der bedeutendsten Verkehrsdrehscheiben (Hub) in Europa ist. Der Flughafen verfügt über zwei Start- und Landebahnen sowie über eine zusätzliche reine Startbahn. Um dem erwarteten Verkehrswachstum Rechnung zu tragen, erweitert das Unternehmen die Kapazitäten durch den Bau der neuen Landebahn Nordwest, des Terminals 3 und anderer Wartungseinrichtungen. Ziel ist es den Flughafen zu "Frankfurt Airport City" als Mobilitäts-, Erlebnis- und Immobilienstandort weiterzuentwickeln. Die Gesellschaft ist neben den Dienstleistungen rund um den Flugbetrieb auch im Airport-Retailing und der Immobilienentwicklung aktiv. (13.09.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Fraport


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
60,68 € 59,10 € 1,58 € +2,67% 27.09./09:12
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005773303 577330 64,76 € 30,26 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Kursziel:80 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten: Martin Mrowka
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
60,36 € +2,51%  09:27
Stuttgart 60,58 € +2,75%  09:11
Xetra 60,68 € +2,67%  09:12
Frankfurt 60,00 € +1,90%  09:04
Hannover 58,92 € +1,34%  08:10
Berlin 58,80 € +1,14%  08:00
Düsseldorf 59,24 € +0,92%  08:30
München 59,18 € +0,27%  08:50
Hamburg 58,92 € 0,00%  08:09
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...