Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Redaktion boerse-frankfurt.de

Fonds: Anleihe- vor Aktienfonds




22.06.19 10:03
Redaktion boerse-frankfurt.de


Im Fondshandel gehen derzeit Renten- und Mischfonds besser weg als Aktienfonds. Sicherheit ist wieder gefragt. 19. Juni 2019. (FRANKFURT) Börse Frankfurt. Aufgrund zahlreicher geopolitischer Unsicherheiten haben Anleger in den vergangenen vier Wochen vermehrt auf Rentenfonds gesetzt. "Die sind in diesem Jahr ja auch extrem gut gelaufen", bemerkt Jan Duisberg von der ICF Bank. Für Aktienfonds meldet Anja Deisenroth-Boström von der Baader Bank niedrige Umsätze und nur größere Einzelorders. "Die Markttechnik bedingt das Kauf- bzw. Verkaufsverhalten."

Die Stimmung an den Aktienmärkten ist derzeit gut, allerdings waren die Ausschläge in den vergangenen Wochen hoch: Ende Mai stand der DAX noch bei 11.727, aktuell sind es wieder 12.335 Punkten. Am gestrigen Dienstag trieb Mario Draghi die Kurse nach oben, indem er weitere geldpolitische Maßnahmen in Aussicht stellte. "Das war eine richtige Überraschung", kommentiert Duisberg. Für die heutige Sitzung der US-Notenbank wird am Markt ohnehin von Signalen in Richtung Zinssenkung ausgegangen.

Defensives zieht


Gut an kommen im Bereich der Rentenfonds laut Duisberg etwa der Templeton Global Total Return (WKN A0HGTM) und der Templeton Global Bond (WKN 971663). Der Templeton Global Total Return hat sich die Maximierung der laufenden Erträge auf die Fahnen geschrieben, dafür setzt er auf fest- oder variabel verzinsliche Staats- und Unternehmensanleihen weltweit sowie hypotheken- oder forderungsbesicherte Wertpapiere und Finanzterminkontrakte. Seit Jahresanfang liegt die Wertentwicklung bei 5,25 Prozent, in den vergangenen fünf Jahren waren es durchschnittlich 5,8 Prozent.

Beliebt sind weiter Mischfonds, laut Deisenroth-Boström etwa der Arero Weltfonds (WKN DWS0R4). Sehr viele Käufe meldet Duisberg für den Siemens Balanced (WKN A1KEXM) und den DWS Concept Kaldemorgen (WKN DWSK01). Der Fonds von Klaus Kaldemorgen investiert unter anderem in Aktien, Anleihen, Zertifikate und Asset-Backes-Securities und nutzt auch Derivate. Die Wertentwicklung seit Jahresanfang liegt bei 5,9 Prozent, auf Fünfjahressicht waren es im Durchschnitt aber nur 3,3 Prozent.


Deisenroth-BoströmDeisenroth-Boström  

"Abwarten wegen des Handelskriegs"


Deisenroth-Boström zufolge stehen Aktienfonds wie der Fondak (WKN 847101), der Threadneedle European Select (WKN A2N4WU) und der Baloise Fund Invest BFI Equity (WKN A0F5MH) auf den Verkaufslisten. während der Baring German Growth Trust Fund (WKN 940132) gekauft wird. Bei den internationalen Aktien trennen sich Anleger zum Beispiel vom Credit Suisse Global Security Equity (WKN A1T79B), vom Siemens Global Growth (WKN 977265) und vom Carmignac Investissement (WKN A0DP5W), zugegriffen wird hingegen beim Dirk Müller Premium Aktien (WKN A111ZF).

 

Deutlich weniger los als in den Vormonaten ist bei Fonds mit asiatischen Aktien. "Wegen des Handelskriegs wird abgewartet", stellt Deisenroth-Boström fest. Gleichermaßen Zu- und Abflüsse meldet sie für den DWS Top Asien (WKN 976976) und den Robeco Asia-Pacific Equities (WKN 988149), vermehrt Käufe für den Templeton Asian Growth (WKN 785343).


DuisbergDuisberg  

Interesse an Tech-Fonds lässt nach


Nicht mehr ganz so nachgefragt sind Technologiefonds, wie Duisberg beobachtet hat, Ausnahme sei der Fidelity Funds Global Technology (WKN A0NGW1). Die Performance ist beachtlich: Seit Jahresanfang liegt sie bei 22,2 Prozent, in den vergangenen fünf Jahren waren es im Durchschnitt 21,6 Prozent.

Weiter sehr hohe Umsätze verzeichnen Immobilienfonds. Duisberg meldet ein hohes Handelsaufkommen für den Deka-ImmobilienGlobal (WKN 748361), den WestInvest InterSelect (WKN 980142) und den UniImmo Europa (WKN 980551). "Die Diskussion um die Einführung einer Mietpreisbremse in Berlin hatte hier keine Folgen."

von Anna-Maria Borse 
19. Juni 2019, © Deutsche Börse AG Disclaimer Inhalte des Onlineangebots Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Terminkontraktes, eines Wertpapiers oder einer Option, die zum Handel an der Eurex Deutschland oder der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen sind oder eines sonstigen Terminkontraktes, einer Emission oder eines hierin erläuterten Produktes. 

Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden. 

Zum Handel an der FWB zugelassene Wertpapiere sowie Eurex-Derivate (mit Ausnahme des DAX®Future-, STOXX® 50 Future-, EURO STOXX® 50 Future-, STOXX 600 Banking Sector Future-, EURO STOXX Banking Sector Future- und Global Titans Future-Kontrakts und Eurex Zinssatz Derivaten) stehen derzeit nicht zum Angebot, Verkauf oder Handel in den Vereinigten Staaten zur Verfügung noch dürfen Bürger, die den US-amerikanischen Steuergesetzen unterliegen, diese Wertpapiere anbieten, verkaufen oder handeln. 

Die in XTF Exchange Traded Funds® gelisteten Fondsanteile sind zum Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Nutzer dieses Informationsangebotes mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland weisen wir darauf hin, dass der Vertrieb der in XTF Exchange Traded Funds gelisteten Fondsanteile in diesem Land möglicherweise nicht zulässig ist. Die Verwendung der Informationen geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf der verlinkten Seiten erkennbar waren. 

Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. 

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Rechtswirksamkeit des Disclaimers Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Einbindung von weiteren Inhalten Dritter Es ist möglich, dass innerhalb unserer Website Inhalte Dritter unter anderem im Form von sog. iFrames eingebunden werden. Die Anbieter dieser Inhalte werden technisch bedingt Ihre IP-Adresse erfahren, um ihre Inhalte an ihren Browser zu senden, eventuell Cookies setzen wollen oder Analyse-Tools einsetzen. Für den datenschutzgerechten Umgang mit ihren Daten sind diese Drittanbieter eigenverantwortlich. Zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, dessen Datenschutzbestimmungen und eventuell eingeräumte Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf das Impressum und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters.




powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...