Weitere Suchergebnisse zu "FinLab":
 Aktien      Fonds    


FinLab-Aktie: Neuinvestment mit Schwerpunkt Krypto-Assets und Blockchain - Kaufempfehlung - Aktienanalyse




08.03.18 13:52
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - FinLab-Aktienanalyse von Aktienanalysten Frank Biller und Benjamin Marenbach von der Montega AG:

Frank Biller und Benjamin Marenbach, Aktienanalysten der Montega AG, empfehlen in seiner aktuellen Aktienanalyse die Aktie der FinLab AG (ISIN: DE0001218063, WKN: 121806, Ticker-Symbol: A7A) nach wie vor zu kaufen.

Im bisherigen Jahresverlauf habe die FinLab AG das Erreichen diverser Meilensteine sowie eine Neuinvestition in ihrem Beteiligungsportfolio bekannt geben können. Darüber hinaus habe das Unternehmen auf dem "Krypto-Day" einige seiner Beteiligungen im Blockchain- und Krypto-Asset-Segment präsentiert. Neben Erläuterungen zur Funktionsweise von Krypto-Währungen und Blockchain-Technologien konnten wir uns dort nähere Informationen über FinLabs jüngstes Exposure im FinTech-Segment einholen, so die Aktienanalysten von der Montega AG. Die Analysten hätten das zum Anlass genommen, die neusten Entwicklungen in FinLabs-Beteiligungsportfolio aufzuarbeiten und einzuordnen.

Im Februar habe die FinLab-Beteiligung ICONIQLAB erfolgreich den ersten privaten Vorverkauf ihres eigenen ICNQ-Tokens platziert. ICONIQLAB spezialisiere sich auf die Finanzierung von Start-Ups, deren Geschäftsgrundlage auf der Blockchain-Technologie oder Krypto-Assets fuße. Über die Platzierung habe das Unternehmen 1,0 Mio. USD einnehmen können, die zur Finanzierung der ersten Runde des ICONIQLAB Accelerator-Programms ausreichen dürften. Das Accelerator-Programm sei das Kernstück des ICONIQLAB-Geschäftsmodells. Es solle Start-Ups bei der Finanzierung über so genannte ICOs ("Initial Coin Offering") unterstützen. Außerdem begleite ICONIQLAB die zum Programm gehörenden Unternehmen u.a. in den Bereichen Business Development, Blockchain, ICO-Marketing, Token-Struktur und Fundraising.

Für die weitere Entwicklung von ICONIQLAB wird es nach Erachten der Aktienanalysten von der Montega AG entscheidend sein, wie die ersten ICOs im Accelerator-Programm angenommen werden bzw. ob die zum Programm gehörenden Unternehmen erfolgreich sein werden. Aus zahlreichen Bewerbern und nach umfangreicher Due Dilligence-Prüfung habe ICONIQLAB die fünf vielversprechendsten Start-Ups für das Programm ausgewählt. Die entsprechenden ICOs seien aktuell in Planung. Eine mögliche Verschärfung der Regulierung sehe die Unternehmensführung eher als weitere Chance, um sich frühzeitig in einem ICO-Markt mit steigenden Anforderungen zu etablieren. Der Markt befinde sich noch in der Entwicklung und ICONIQLAB gehöre zu den ersten Unternehmen, die sich auf die Begleitung von ICOs spezialisieren würden, sodass der Vorstand davon ausgehe, dass komplexere juristische Anforderungen dem Unternehmen aufgrund des Know-How-Vorsprungs eher zugute kämen.

Anfang Februar habe FinLab eine Beteiligung am Pre-IPO der Galaxy Digital von Mike Novagratz bekannt gegeben. Im Rahmen einer Konsortialfinanzierung habe FinLab selbst 2 Mio. USD investiert. Mike Novagratz sei ein ehemaliger Hedge Fonds-Manager, der u.a. für sein frühzeitiges Investment in Bitcoin und andere Krypto-Assets bekannt sei. Für sein neuestes Projekt habe Herr Novagratz insgesamt 250 Mio. USD eingesammelt.

Mit Galaxy Digital solle nun das IPO einer "Investment-Bank für Kryptoassets" in Kanada erfolgen. Zum Geschäftsmodell würden neben Crypto Trading Desks und Investitionen in ICOs auch das Beratungs-, Vermögensverwaltungs- und das Cross-Exchange-Arbitrage-Geschäft gehören. Zusätzlich zu Bewertungszuwächsen aus der Beteiligung plane FinLab über die Beteiligung hinaus mit weiteren strategischen Mehrwerten, so z.B. durch künftige Kooperationen im Bereich internationaler ICOs.

Die Aktienanalysten von der Montega AG sehen die Beteiligung als Teil der FinLab-Strategie, die auch Investments in andere Fonds und Inkubatoren vorsieht, insbesondere wenn deren Fokus in der asiatischen und/oder der US-FinTech-Industrie liegt. Mit der Investition erweitere FinLab sein bislang lediglich nationales Krypto-Exposure sowie sein internationales Branchennetzwerk. Maßgeblich für den Erfolg dieser Beteiligung dürfte die generelle weitere Marktentwicklung des Krypto- und Blockchain-Segments sein.

Zur auf Identifikationstechnologien spezialisierten Beteiligung Authada sei kürzlich mitgeteilt worden, dass ihr elektronisches Identifikationsverfahren "eID-Core" vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit den höchsten sicherheitstechnischen Voraussetzungen zertifiziert worden sei. Authada sei das erste Unternehmen, das eine derartige Zertifizierung für elektronische Legitimationslösungen erhalte und habe damit einen wichtigen Meilenstein erreichen können. Mit der Zertifizierung könne nun um potenzielle Kunden wie Banken, Telekommunikationsdienstleister und Versicherungen geworben werden. Damit habe das Unternehmen die Grundlage für sein Geschäftsmodell geschaffen. Bewertungseinflüsse dürften jedoch hier erst aus Meldungen über eine nennenswerte Neukundengewinnung oder aber neue Finanzierungsrunden erkennbar werden.

Bereits zum Jahresstart habe nextmarkets die Zulassung als Wertpapierhandelsbank vermelden können. Die Beteiligung betreibe eine innovative Handelsplattform, auf der Privatanleger professionellen Anlegern und Tradern folgen und entsprechende Anlagestrategien kopieren könnten. Für den weiteren Erfolg der Plattform sei die Zulassung zur Wertpapierhandelsbank unerlässlich gewesen. Nur mit der Handelsbankzulassung könne Anlegern der Plattformhandel mit Echtgeld ermöglicht werden. Künftig solle auf der Plattform auch der Handel von Krypto-Assets ermöglicht werden.

Da der jüngste Newsflow aus dem Beteiligungsportfolio nicht mit Exits oder neuen Finanzierungsrunden verbunden war, ergibt sich hieraus kein Anlass zur Überarbeitung unseres Bewertungsmodells, so die Aktienanalysten von der Montega AG. Lediglich für die Heliad Equity Partners hätten die Analysten einen aktualisierten Potenzialwert in die Bewertung einfließen lassen. Eine vollständige Überarbeitung ihres Modells würden die Analysten nach Vorlage des Geschäftsberichts für 2017 Ende April vornehmen. Die in den kommenden Wochen zu erwartenden vorläufigen Geschäftszahlen sollten nach Erachten der Analysten keine Überraschungen bieten, da die wesentlichen Einflussfaktoren, insbesondere Finanzierungsrunden, der Wertansatz von Heliad sowie Dividenden von Beteiligungen bekannt seien. Positive Effekte auf die Bewertung von FinLab dürften nach Erachten der Analysten erst durch erfolgreiche Exits zustande kommen, die das Management bei weiterhin positiven Entwicklungen für die nächsten zwölf bis 24 Monate in Aussicht gestellt habe.

Die FinLab-Beteiligungen befinden sich nach Erachten der Aktienanalysten von der Montega AG im Wesentlichen auf Kurs. In den letzten Monaten sei insbesondere das Krypto- und Blockchain-Exposure der Gesellschaft ausgebaut worden. Wie der Krypto-Day untermauert habe, sei der Investitionsfokus des Managements derzeit auf diesen Teilsektor ausgerichtet. Durch den Ausbau des Krypto-Exposures dürfte FinLabs Aktienkurs künftig stärker von Positiv- wie Negativmeldungen zu Krypto-Assets und Blockchain-Entwicklungen beeinflusst werden. Im Bereich der FinTechs sei FinLab weiter breit aufgestellt. Aktuelle Beteiligungen würden sich z.B. über die Teilsegmente Crowdfunding & Crowdlending (Kapilendo), Open Banking (Deposit Solutions), Krypto- Assets (Vaultoro und ICONIQLAB), Vermögensverwaltung (Patriarch) und Social Trading (nextmarkets) erstrecken.

Frank Biller und Benjamin Marenbach, Aktienanalysten der Montega AG, bestätigen ihre Kaufempfehlung für die FinLab-Aktie. Das Kursziel sei von zuvor 27,60 Euro auf 27,90 Euro angepasst worden. (Analyse vom 08.03.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze FinLab-Aktie:

Xetra-Aktienkurs FinLab-Aktie:
22,30 EUR -2,62% (08.03.2018, 13:18)

Tradegate-Aktienkurs FinLab-Aktie:
22,60 EUR -1,31% (08.03.2018, 13:08)

ISIN FinLab-Aktie:
DE0001218063

WKN FinLab-Aktie:
121806

Ticker-Symbol FinLab-Aktie:
A7A

Kurzprofil FinLab AG:

Die börsennotierte FinLab AG (ISIN: DE0001218063, WKN: 121806, Ticker-Symbol: A7A) ist einer der ersten und größten auf den Financial Services Technologies ("fintech") Bereich fokussierten Company Builder und Investoren in Europa. Der Schwerpunkt von FinLab ist die Entwicklung deutscher fintech-Start-up-Unternehmen sowie die Bereitstellung von Wagniskapital für deren Finanzbedarf, wobei jeweils eine langfristige Beteiligung und Begleitung der Investments angestrebt wird. Darüber hinaus investiert FinLab global im Rahmen von Venture-Runden in fintech-Unternehmen, vor allem in den USA und in Asien. (08.03.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,00 € 15,90 € -0,90 € -5,66% 07.12./20:51
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0001218063 121806 28,88 € 15,00 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:22.5
Kursziel:27.9 - 0
Kursziel (alt):27.6 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten: Benjamin Marenbach
  Frank Biller
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
15,00 € -5,66%  07.12.18
Düsseldorf 15,20 € -2,56%  07.12.18
Stuttgart 15,25 € -2,56%  07.12.18
Xetra 15,35 € -2,85%  07.12.18
Berlin 15,35 € -2,85%  07.12.18
Frankfurt 15,45 € -3,44%  07.12.18
Hamburg 15,60 € -4,00%  07.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
299 FinLab AG 19.10.18
183 Altira AG 18.10.15
38 Focus Money 27.07.07
RSS Feeds




Bitte warten...