Facebook: Smarte Brille vorgestellt - Aktienanalyse




10.09.21 09:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Facebook-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Online-Netzwerks Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ-Symbol: FB) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Facebook habe am Donnerstag eine smarte Brille vorgestellt, mit der man Fotos und Videos aufnehmen könne. Mit der "Ray-Ban Stories" könne man auch Anrufe entgegennehmen oder Podcasts hören, da in den Brillenbügeln zwei Lautsprecher eingebaut seien, habe Facebook-Gründer Mark Zuckerberg angekündigt. Anders als die gescheiterten Google Glasses verfüge die Ray-Ban-Brille von Facebook nicht über einen Monitor.

Die Facebook-Brille werde vorerst nur in Australien, den USA, Kanada, Irland, Italien und Großbritannien angeboten. Projektpartner bei den Ray-Ban Stories sei die italienische Luxottica-Gruppe, zu der Ray-Ban seit 1999 gehöre.

In dem Brillen-Rahmen würden zwei nach vorne gerichtete 5-Megapixel-Kameras für die Aufnahme von Videos und Fotos stecken. Die Aufnahmen würden sich mit der App Facebook View auf dem Smartphone synchronisieren und in sozialen Netzwerken teilen lassen. Da die Bilder auch in der normalen Foto-App eines Smartphones gespeichert werden könnten, funktioniere das nicht nur mit den Diensten aus dem Facebook-Konzern, also Facebook selbst, Instagram und WhatsApp, sondern mit beliebigen Netzwerken wie Twitter oder Snapchat.

Die Brille verfüge über eine physische Taste auf dem Bügel, um die Foto- oder Videoaufnahme auszulösen. Sie könne aber auch mit einem Sprachbefehl ("Hey Facebook, nimm ein Video auf") freihändig aktiviert werden. Zum Schutz der Privatsphäre leuchte neben der Kamera eine kleine weiße LED auf, wenn die Kamera ein Foto oder Video aufnehme. "Das ist mehr, als jedes Smartphone macht", habe Zuckerberg gesagt.

Mit der Einführung von Ray Ban Stories erfülle Facebook sein Versprechen, die smarte Brille bereits in diesem Jahr auf den Markt zu bringen. Zugleich sei es ein weiterer Schritt in Richtung des Ausbaus der Metaverse-Infrastruktur.

Emil Jusifov von "Der Aktionär" rät bei der Facebook-Aktie Gewinne laufen zu lassen. (Analyse vom 10.09.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Facebook.

Börsenplätze Facebook-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Facebook-Aktie:
321,45 EUR +0,55% (10.09.2021, 09:13)

XETRA-Aktienkurs Facebook-Aktie:
320,45 EUR +0,28% (10.09.2021, 09:04)

NASDAQ-Aktienkurs Facebook-Aktie:
378,00 USD +0,11% (09.09.2021)

ISIN Facebook-Aktie:
US30303M1027

WKN Facebook-Aktie:
A1JWVX

Ticker-Symbol Facebook-Aktie:
FB2A

NASDAQ-Symbol Facebook-Aktie:
FB

Kurzprofil Facebook Inc.:

Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ-Symbol: FB) ist ein US-Unternehmen mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien. Der Gesellschaft gehört das soziale Netzwerk Facebook. Am 18. Mai 2012 ging Facebook an die Börse. Die Facebook-Nutzung ist für Mitglieder kostenlos, die Einnahmen bringt vor allem das Werbegeschäft. In den USA hat Facebook den größten Anteil am Markt für Bannerwerbung. Unternehmensplänen zufolge sollen künftig aber auch neue E-Commerce-Angebote in den Dienst integriert werden. (10.09.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Facebook A


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
345,96 $ 343,21 $ 2,75 $ +0,80% 24.09./01:49
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US30303M1027 A1JWVX 384,33 $ 244,62 $
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Emil Jusifov
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
294,30 € +0,46%  23.09.21
Xetra 296,35 € +1,28%  23.09.21
Hannover 295,05 € +1,10%  23.09.21
Frankfurt 295,00 € +1,08%  23.09.21
Hamburg 296,50 € +0,87%  23.09.21
NYSE 346,11 $ +0,85%  23.09.21
Nasdaq 345,96 $ +0,80%  23.09.21
Düsseldorf 294,95 € +0,79%  23.09.21
AMEX 345,80 $ +0,74%  23.09.21
München 295,05 € +0,55%  23.09.21
Berlin 295,00 € +0,55%  23.09.21
Stuttgart 295,50 € -3,45%  23.09.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1528 Wer ist bei Facebook eingestie. 22.09.21
420 Löschung 25.04.21
229 Facebook Verfünffachung 25.04.21
6 short auf facebook... 25.04.21
82 FANG Aktien nach dem Trump. 01.05.20
RSS Feeds




Bitte warten...