Kolumnist: Walter Kozubek

FMC-Calls mit 88%-Chance bei Kurserholung auf 65€




21.10.19 10:24
Walter Kozubek

Begleitet von starken Kursschwankungen, ging es in den vergangenen 13 Monaten mit der Aktie des weltweit führenden Anbieters von Dialyseprodukten und- dienstleistungen Fresenius Medical Care-Aktie (ISIN: DE0005785802) deutlich nach unten. Innerhalb des kurzen Zeitraumes von Anfang Oktober 2018 bis Anfang Januar 2019 verlor die Aktie mehr als 40 Prozent ihres Wertes. Nach dem Absturz von 91 Euro auf bis zu 55 Euro erholte sich der Aktienkurs bis Ende April 2019 wieder auf bis zu 76 Euro, konnte dieses Kursniveau allerdings nicht behaupten.


In den vergangenen Tagen mehrten sich die Stimmen jener Analysten, die die Aktie auf dem ermäßigen Niveau als kaufens- oder zumindest haltenswert einstufen. Wenn sich die FMC-Aktie, die heute mit einem Kursplus von einem Prozent in den Handels startete und bei der Erstellung dieses Beitrages bei 61,78 Euro notierte, in den nächsten Monaten bei ihrem Weg zum ambitionierten Kursziel von 80 Euro (Goldman Sachs) zumindest wider auf 65 Euro erholt, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 63 Euro 


Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis bei 63 Euro, Bewertungstag 20.12.19, BV 0,1, ISIN: DE000GB3FLH5, wurde beim Aktienkurs von 61,78 Euro mit 0,163 – 0,170 Euro gehandelt.


Erreicht der Kurs der Fresenius Medical Care-Aktie in spätestens einem Monat wieder die Marke von 65 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,28 Euro (+65 Prozent) steigern.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 58,8284 Euro   


Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 58,5284 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MC4GSV8, wurde beim Aktienkurs von 61,78 Euro mit 0,33 – 0,34 Euro taxiert.


Kann sich die Fresenius Medical Care-Aktie in den nächsten Wochen auf 65 Euro erholen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 0,64 Euro (+88 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 56,5777 Euro   


Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 56,5777 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000JP60ZM0, wurde beim Aktienkurs von 61,78 Euro mit 0,53 – 0,54 Euro quotiert.


Bei einem Kursanstieg der Fresenius Medical Care-Aktie auf 65 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,84 Euro (+56 Prozent) befinden.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Fresenius Medical Care-Aktien oder von Hebelprodukten auf Fresenius Medical Care-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Fresenius Medical Care


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,91 € 0,88 € 0,03 € +3,41% 15.11./08:50
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000JP60ZM0 JP60ZM 2,01 € 0,14 €
Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart 0,91 € +3,41%  08:17
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...