Expedia: Schwache Zahlen - Test der 200-Tage-Linie in Sicht? Aktienanalyse




06.08.21 17:03
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Expedia-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie von Expedia Inc. (ISIN: US30212P3038, WKN: A1JRLJ, Ticker-Symbol: E3X1, Nasdaq-Symbol: EXPE) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Expedia habe schwache Zahlen gemeldet. Der Verlust sei deutlich höher als erwartet gewesen. Der Umsatz sei allerdings auch ein bisschen höher als erwartet gewesen: Man habe mit 2,1 Mrd. USD gerechnet. Das Unternehmen habe 2 Mrd. USD ausgewiesen. Es sehe jetzt danach aus, dass die Aktie zumindest die 200-Tage-Linie antesten werde. Wenn sie halte, wäre das eine ganz schicke Ausgangssituation für eine Trendumkehr. Man würde dann graduell weiter steigende Kurse sehen, aber so weit ist es noch nicht - dafür müsste die Expedia-Aktie ein paar Tage brauchen, so Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV". (Analyse vom 06.08.2021)

Die vollständige Analyse von Martin Weiss, stellvertretendem Chefredakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV", können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Expedia-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Expedia-Aktie:
126,22 EUR -7,63% (06.08.2021, 16:58)

Nasdaq-Aktienkurs Expedia-Aktie:
148,22 USD -8,33% (06.08.2021, 16:47)

ISIN Expedia-Aktie:
US30212P3038

WKN Expedia-Aktie:
A1JRLJ

Ticker-Symbol Expedia-Aktie Deutschland:
E3X1

Nasdaq Ticker-Symbol Expedia-Aktie:
EXPE

Kurzprofil Expedia Inc.:

Expedia Inc. (ISIN: US30212P3038, WKN: A1JRLJ, Ticker-Symbol: E3X1, Nasdaq-Symbol: EXPE) ist eines der führenden Online-Buchungsportale der USA. Expedia Inc. wurde 1995 von Microsoft gegründet. Hauptsitz der Expedia Inc. ist Bellevue, Washington, USA. 2012 übernahm die Expedia Inc. die Hotel-Suchmaschine Trivago.

Expedia Inc. vermittelt über das Online-Reisebüro Expedia.com sowohl Einzelleistungen wie Flüge, Hotelübernachtungen, Mietwagen und Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten als auch Pauschalreisen. Expedia ist über die die Vereinigten Staaten hinaus auch in Ländern wie Kanada, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlanden, Norwegen, Schweden, Dänemark, Australien, Japan und China tätig. (06.08.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Expedia Group


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
161,67 $ 162,75 $ -1,08 $ -0,66% 22.10./22:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US30212P3038 A1JRLJ 187,92 $ 90,52 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
139,80 € -0,16%  22.10.21
Hamburg 139,46 € -0,43%  22.10.21
Hannover 139,46 € -0,43%  22.10.21
München 139,82 € -0,43%  22.10.21
Düsseldorf 139,52 € -0,46%  22.10.21
Berlin 139,12 € -0,49%  22.10.21
Nasdaq 161,67 $ -0,66%  22.10.21
NYSE 161,62 $ -0,69%  22.10.21
Xetra 138,50 € -0,72%  22.10.21
Frankfurt 139,10 € -0,90%  22.10.21
AMEX 161,37 $ -0,96%  22.10.21
Stuttgart 138,10 € -2,08%  22.10.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...