Weitere Suchergebnisse zu "Evotec":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Evotec sorgt mit neuen Deals für Aufsehen - Aktienanalyse




11.02.19 16:25
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Evotec-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel, Redakteurin des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF) unter die Lupe.

Nachdem die Aktie zuletzt im ersten Anlauf am Ausbruchsversuch über das Dezemberhoch 2018 gescheitert sei, scheine sie sich nun bereits für den nächsten Angriff startklar zu machen. Zum Wochenstart gewinne der Titel 2,6% auf 20,33 Euro und sei damit am Nachmittag hinter der Commerzbank, Sartorius, Zalando und der Deutschen Pfandbriefbank der fünftstärkste Wert im MDAX des Tages. Von Unternehmensseite werde es spätestens Ende März wieder spannend. Dann veröffentliche das Unternehmen am 28. März den Geschäftsbericht für 2018.

Zuvor könnte Evotec aber durchaus mit dem einen oder anderen Deal erneut für Aufsehen sorgen. Erst in der vergangenen Woche habe Evotec eine interessante Kooperation gemeldet. Zusammen mit Galapagos wolle man neue Zielstrukturen zur Behandlung von Fibrose und anderer Indikationen erforschen. Die Zusammenarbeit betreffe ein Programm, das sich aktuell in der präklinischen Entwicklung als Wirkstoff gegen fibrotische Erkrankungen der Leber und anderer Organe befinde. Die Zielstruktur sei mit Evotecs proprietären Plattformen für fibrotische Erkrankungen und dem hochinterssanten NASH-Bereich identifiziert und validiert worden, heiße es in einer Mitteilung von Evotec. Evotec habe seine Kapazitäten in den Bereichen Assayentwicklung und Wirkstoffscreening eingesetzt, um niedermolekulare Modulatoren gegen eine nicht bekannt gegebene Zielstruktur zu identifizieren. Im Gegenzug für die globalen Vermarktungsrechte, die Galapagos besitze, erhalte Evotec eine Vorabzahlung und habe Anspruch auf potenzielle Meilensteinzahlungen und Umsatzbeteiligungen.

Werner Lanthaler, Vorstandsvorsitzender von Evotec, habe vor einigen Wochen eine Tempoerhöhung angekündigt, was neue Deals angehe. Von daher würden die Anleger derzeit gespannt warten, ob demnächst möglicherweise auch wieder ein größerer Deal verkündet werden könne.

Marion Schlegel, Redakteurin des Anlegermagazins "Der Aktionär", bleibt weiter optimistisch und empfiehlt, die Gewinne bei der Evotec-Aktie laufen zu lassen. (Analyse vom 11.02.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Evotec-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Evotec-Aktie:
20,34 EUR +2,52% (11.02.2019, 16:19)

Tradegate-Aktienkurs Evotec-Aktie:
20,33 EUR +2,01% (11.02.2019, 16:32)

ISIN Evotec-Aktie:
DE0005664809

WKN Evotec-Aktie:
566480

Ticker-Symbol Evotec-Aktie Deutschland:
EVT

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Evotec-Aktie:
EVOTF

Kurzprofil Evotec AG:

Die Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF) ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt.

Das Unternehmen ist weltweit tätig und bietet seinen Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung an. Dabei deckt es alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab, um dem Bedarf der Branche an Innovation und Effizienz in der Wirkstoffforschung begegnen zu können (EVT Execute). Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel Neurowissenschaften, Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Schmerz und Entzündungskrankheiten, Onkologie und Infektionskrankheiten ist Evotec heute einzigartig positioniert.

Auf dieser Grundlage hat Evotec ihre Pipeline bestehend aus mehr als 80 verpartnerten Programmen in klinischen, präklinischen und Forschungsphasen aufgebaut (EVT Innovate). Evotec arbeitet in langjährigen Forschungsallianzen mit Partnern wie Bayer, CHDI, Sanofi oder UCB zusammen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Entwicklungspartnerschaften u. a. mit Sanofi im Bereich Diabetes, mit Pfizer auf dem Gebiet Organfibrose und mit Celgene auf dem Gebiet der neurodegenerativen Erkrankungen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.evotec.com und auf Twitter @EvotecAG. (11.02.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Evotec


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
20,80 € 20,92 € -0,12 € -0,57% 20.09./18:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005664809 566480 27,26 € 14,90 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
20,80 € -0,57%  18:14
Hannover 20,85 € +1,16%  08:10
Hamburg 20,85 € +0,14%  15:44
Frankfurt 20,87 € -0,24%  17:49
München 20,81 € -0,24%  17:15
Stuttgart 20,81 € -0,29%  18:00
Berlin 20,83 € -0,53%  17:45
Düsseldorf 20,83 € -0,67%  17:00
Xetra 20,72 € -1,05%  17:35
Nasdaq OTC Other 21,94 $ -22,20%  22.08.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
3460 Evotec - bester Biotech Wert . 16:37
340 Evotec 12:10
4015 EVOTEC muss getradet werde 11:30
144 Evotec - es kann los gehen! - . 18.09.19
67349 es kann los gehen! 17.09.19
RSS Feeds




Bitte warten...