Weitere Suchergebnisse zu "Evotec":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Evotec: Geduld bewahren - Aktienanalyse




03.12.19 13:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Evotec-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF) unter die Lupe.

Kein anderer Wert habe im MDAX im Monatsvergleich so stark zugelegt wie die Aktie des größten deutschen Biotech-Werts QIAGEN. Fast 39% sei es bei dem Papier nach oben gegangen. Grund für den starken Kurszuwachs sei die Fantasie, dass das Unternehmen schon bald übernommen werden könnte. Das Unternehmen habe gleich mehrere Interessenbekundungen erhalten, wie QIAGEN mitgeteilt habe. Auf Platz zwei folge die Aktie von Bechtle, die im Monatsvergleich ein Plus von 19,6% habe erzielen können. Platz drei nehme Delivery Hero mit plus 15,6% ein. Die weiteren MDAX-Biotechs MorphoSys und Evotec könnten mit der Performance ebenfalls nicht mithalten. MorphoSys rangiere aber immerhin mit einem Plus von rund 10% auf Platz sieben. Im Minus hingegen notiere die Aktie von Evotec. Sie habe im Monatsvergleich knapp 8% nachgegeben.

An die extrem starke Performance würden MorphoSys und Evotec sicher so schnell nicht rankommen, da der Sondereinfluss Übernahmefantasie bei diesen beiden Werten derzeit ganz klar nicht vorhanden sei.

Doch sowohl Evotec als auch MorphoSys hätten beste Voraussetzungen dafür, weitere Fahrt aufzunehmen. Am heutigen Dienstag gewinne MorphoSys 1,2% auf 111,30 Euro. Unterstützend wirke hier sicher die Kurszielanhebung vom Investmenthaus Bryan Garnier. Analyst Victor Floch habe sein "buy"-Rating bestätigt und das Kursziel für die MorphoSys-Aktie von 117 auf 130 Euro angehoben. Er habe in einer am Montag veröffentlichten Studie die hervorragenden Aussichten für den Blutkrebs-Antikörper MOR208 gelobt. Er rechne Mitte 2020 mit einer beschleunigten Zulassung in den USA und 2021 dann mit einer Zulassung in Europa.

Und auch die Aktie von Evotec zulege. Das Papier gewinne am späten Dienstagvormittag rund 2% auf 19,53 Euro. Allerdings sei die Aktie am Montag wieder unter die psychologisch wichtige 20-Euro-Marke zurückgefallen. Diese gelte es nun erst einmal wieder zurückzuerobern. Von einem Befreiungsschlag nach oben sei die Aktie jedoch noch deutlich entfernt. Ein Sprung über 200-Tage-Linie im Bereich von 22 Euro würde das wichtige Signal bringen.

Bei Evotec gilt ganz klar: Geduld bewahren, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". Langfristig dürfte das Papier deutlich höher notierten. (Analyse vom 03.12.2019)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Evotec-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Evotec-Aktie:
19,35 EUR -0,23% (03.12.2019, 11:58)

XETRA-Aktienkurs Evotec-Aktie:
19,36 EUR +1,10% (03.12.2019, 11:48)

ISIN Evotec-Aktie:
DE0005664809

WKN Evotec-Aktie:
566480

Ticker-Symbol Evotec-Aktie Deutschland:
EVT

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Evotec-Aktie:
EVOTF

Kurzprofil Evotec SE:

Die Evotec SE (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF) ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Die Evotec SE ist weltweit tätig und ihre mehr als 2.800 Mitarbeiter bieten ihren Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung und -entwicklung an.

Dabei deckt die Evotec SE alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab, um dem Bedarf der Branche an Innovation und Effizienz in der Wirkstoffforschung und -entwicklung begegnen zu können (EVT Execute). Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel neuronalen Erkrankungen, Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Schmerz und Entzündungskrankheiten, Onkologie, Infektionskrankheiten, Atemwegserkrankungen und Fibrose ist Evotec heute einzigartig positioniert.

Auf dieser Grundlage hat Evotec ihre Pipeline bestehend aus ca. 100 co-owned Programmen in klinischen, präklinischen und Forschungsphasen aufgebaut (EVT Innovate). Evotec arbeitet in langjährigen Allianzen mit Partnern wie Bayer, Boehringer Ingelheim, Celgene, CHDI, Novartis, Novo Nordisk, Pfizer, Sanofi, Takeda, UCB und weiteren zusammen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.evotec.com und auf Twitter @EvotecAG. (03.12.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Evotec


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
20,95 € 21,24 € -0,29 € -1,37% 12.12./20:32
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005664809 566480 27,26 € 16,20 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
20,95 € -1,37%  20:32
Nasdaq OTC Other 20,75 $ -0,24%  15.11.19
Hannover 20,95 € -1,04%  18:56
Düsseldorf 21,03 € -1,08%  17:00
Berlin 20,94 € -1,18%  18:45
Hamburg 21,03 € -1,22%  17:02
Frankfurt 20,95 € -1,27%  18:56
München 20,97 € -1,27%  19:18
Stuttgart 20,94 € -1,41%  20:15
Xetra 20,91 € -1,74%  17:35
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
589 Evotec 20:05
69236 es kann los gehen! 19:23
1371 Evotec - es kann los gehen! - . 15:50
3815 Evotec - bester Biotech Wert . 13:42
4743 EVOTEC muss getradet werde 13:23
RSS Feeds




Bitte warten...