Erweiterte Funktionen


Eurozone: Stimmungslage zum Jahresauftakt 2019 weiter eingetrübt




08.01.19 09:41
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Gemäß der gestrigen Erhebung des Sentixindex hat sich die Stimmungslage in der Eurozone zum Jahresauftakt 2019 weiter eingetrübt, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

So sei der Gesamtindex von -0,3 im Dezember auf -1,5 Punkte und damit den niedrigsten Stand seit Dezember 2014 gefallen. Somit deute sich in der Eurozone eine weitere Abkühlung der Wirtschaftsdynamik an. (08.01.2019/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...