Weitere Suchergebnisse zu "Euro Stoxx 50":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Walter Kozubek

EuroStoxx50-TwinWin mit bullishen und bearishen Chancen




21.10.19 08:29
Walter Kozubek

Mit TwinWin-Zertifikaten können Anleger sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Notierungen des Basiswertes positive Rendite erzielen. Mit dem aktuell zur Zeichnung angebotenen BNP-TwinWin-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index (ISIN: EU0009658145) können Anleger von den Kursbewegungen des europäischen Blue Chip-Index profitieren.


Cap bei 127,50% und 50% Sicherheitspuffer


Der am 30.10.19 festgestellte Schlusskurs des EuroStoxx50-Index wird als Startwert für das TwinWin-Zertifikat fixiert. Bei 50 Prozent des Startwertes wird die Barriere liegen, die während des gesamten Beobachtungszeitraumes (30.10.19 bis 30.12.25) aktiviert sein wird.


Notiert der EuroStoxx50-Index am finalen Bewertungstag des Zertifikates (30.12.25) im Vergleich zum Startwert im Plus, dann partizipieren Anleger bis zum Cap von 127,50 Prozent an der Indexsteigerung. Befindet sich der Index am Laufzeitende des Zertifikates beispielsweise mit 125 Prozent im Plus, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 125 Prozent des Nennwertes erfolgen.


Auch bei einem Kursrückgang des Index wird das Zertifikat einen Gewinn abwerfen, sofern der Index die Barriere von 50 Prozent niemals berührt oder unterschreitet. Notiert der EuroStoxx50-Index während des gesamten Beobachtungszeitraumes und somit auch am finalen Bewertungstag oberhalb der Barriere, dann wird die negative Wertentwicklung in einen Gewinn umgewandelt. Liegt der Index am Ende beispielsweise mit 45 Prozent im Minus, dann wird das Zertifikat mit 145 Prozent des Nennwertes zurückbezahlt.


Berührt oder unterschreitet der Indexstand im Verlauf des Beobachtungszeitraumes die Barriere, dann wird das Zertifikat in ein Index-Zertifikat mit Cap bei 127,50 Prozent umgewandelt, das am Ende mit der tatsächlichen prozentuellen Indexentwicklung (maximal mit 127,50 Prozent) im Verhältnis zum Startwert zurückgezahlt wird. Befindet sich der Index nach der Barriereberührung am Laufzeitende des Zertifikates beispielsweise mit 55 Prozent im Minus, dann errechnet sich ein Rückzahlungsbetrag von 45 Prozent des Nennwertes.


Das BNP-TwinWin-Zertifikat, fällig am 6.1.25, ISIN: DE000PZ9RBY4, kann noch bis 30.10.19 mit 1.025 Euro je Nennwert von 1.000 Euro gezeichnet werden.


ZertifikateReport-Fazit: Das BNP-TwinWin-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index ermöglicht Anlegern bis zum Cap von 127,50 Prozent und bei einem Kursrückgang von bis zu 50 Prozent positive Renditen, sofern der EuroStoxx50-Index die Barriere während des gesamten Beobachtungszeitraumes niemals berührt oder unterschreitet.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Euro Stoxx 50


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3.710,16 € 3.697,14 € 13,0163 € +0,35% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009658145 965814 3.719 € 2.908 €
Werte im Artikel
990,00 plus
+1,05%
3.710 plus
+0,35%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
3.710,16 € +0,35%  15.11.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...