Kolumnist: Feingold-Research

Ethereum – Rekord und Golden Cross




08.05.19 16:03
Feingold-Research

100 Prozent Gewinn seit Mitte Dezember sind eine klare Ansage, dass bei Ethereum der Blick wieder aufwärts gerichtet ist. Auch wenn der Bitcoin mit einer Marktdominanz von deutlich mehr als 50 Prozent eindeutig die Schlagzeilen bei den Kryptos bestimmt, lohnt der Blick auf einige Altcoins. Wer sich einen Überblick verschaffen möchte, welche Kryptos von Deutschland aus über Broker handelbar sind – hier gibt es ein passendes Angebot.  Vor allem bei Ethereum hellen sich die Perspektiven auf. 


Das Wettrennen um die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Digitalwährung mit XRP scheint zumindest vorerst entschieden, Ethereum bringt mit 18 Mrd. Dollar gut fünf Mrd. Dollar mehr auf die Waage als XRP. Im 6-Monats-Vergleich steht ein eher geringes Minus von 20 Prozent in der Bilanz, nur wenige der Top 10-Münzen zeigten eine bessere Performance.


Fundamental wird das Bild ebenfalls mit guten News abgerundet. Während bei anderen Projekten Stillstand herrscht, soll bereits Ende Juni der Code für das Proof of Stake vorliegen, Ethereum 2.0 steht in den Startlöchern. Damit sind die Voraussetzungen bestens, um die Marktführerschaft im Bereich der dezentralen Applikationen von knapp 70 Prozent zu behaupten und auszubauen. Auf der Ethereum Blockchain wurde zuletzt ein Rekordhoch an Transaktionen gemessen – die Charts gibt’s hier. Abgerundet wird die Fantasie durch Gerüchte, nach denen die amerikanische Regulierungsbehörde CFTC bald grünes Licht für Ether-Futures geben könnte.


Von technischer Seite kann ETH zwar der Dynamik des Bitcoin nicht folgen, der Trend zeigt seit Dezember aber aufwärts. Unsere charttechnische Einschätzung lesen Sie auf Bitcoin Krypto.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...