Erlebnis Akademie: Kapitalerhöhung deutlich überzeichnet - Aktienanalyse




06.04.21 09:10
Sphene Capital

München (www.aktiencheck.de) - Erlebnis Akademie-Aktienanalyse von Peter Thilo Hasler, Aktienanalyst von Sphene Capital:

Peter Thilo Hasler, Aktienanalyst von Sphene Capital, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Erlebnis Akademie AG (eak) (ISIN: DE0001644565, WKN: 164456, Ticker-Symbol: EAD) nach wie vor zu kaufen.

Nach erfolgreicher Durchführung der Kapitalerhöhung bei deutlicher Überzeichnung bestätige der Analyst sein Rating für die Aktien der Erlebnis Akademie AG sowie das aus einem dreiphasigen DCF-Entity-Modell ermittelte Kursziel von EUR 19,90 je Aktie (Base Case-Szenario). Aus einer Monte-Carlo-Simulation würden sich unveränderte Best- und Worst-Case-Werte des Eigenkapitals von EUR 24,70 bzw. 15,30 je Aktie errechnen. In der Kurszielberechnung würden allein die fest geplanten bzw. in der baulichen Umsetzung befindlichen Baumwipfelpfade bzw. Erweiterungsprojekte berücksichtigt.

Überdies habe der Analyst bei der Ermittlung der WACC pandemieinduzierte Risikopuffer aufgeschlagen, nach deren Rücknahme sich nach einer endgültigen Aufhebung der behördlich erlassenen COVID-19-induzierten Schließungen und einer Normalisierung der von ihm eingepreisten Risiken nach seiner Einschätzung nochmals deutlich höhere Kursziele ermitteln lassen würden.

Ende der vergangenen Woche habe Erlebnis Akademie den erfolgreichen Abschluss der letzten Barkapitalerhöhung bekannt gegeben. Von den angebotenen 404.142 Aktien seien Angabe gemäß rund 88,6% bzw. 358.509 Aktien im Rahmen der Bezugsrechtsausübung von bestehenden Aktionären im Bezug und Überbezug gezeichnet worden. Die verbleibenden 45.966 Aktien seien im Rahmen eines Private Placements zur Zeichnung angeboten worden, wobei sich nach Angaben der Gesellschaft eine deutliche Überzeichnung der Privatplatzierung ergeben habe. Dass die Kapitalerhöhung so deutlich überzeichnet gewesen sei, sei nach Einschätzung des Analysten - gerade im aktuellen, von der Pandemie prägten Umfeld, von dem tourismusgeprägte Unternehmen in besonderem Maße betroffen seien - ein Nachweis für die von den Investoren anerkannte Nachhaltigkeit und Attraktivität des Geschäftsmodells von eak.

In Summe würden eak aus der Barkapitalerhöhung liquide Mittel (brutto) in Höhe von EUR 5,254 Mio. zufließen. Die Mittel aus der Kapitalerhöhung sollten Angabe gemäß für die Finanzierung des Eigenkapitalanteils weiterer Baumwipfelpfade bzw. deren Erweiterungen (vornehmlich Abenteuerspielplätze) eingesetzt werden. So sei für dieses Jahr der Baubeginn von drei Baumwipfelpfaden geplant: voraussichtlich in Bad Doberan, im irischen Avondale Forest und in Québec, Kanada, wo der erste außereuropäische Baumwipfelpfad des Unternehmens errichtet werden solle. Sollten alle, in der Planung befindlichen Projekte umgesetzt werden, könnte sich bis Ende 2022e bzw. Anfang 2023e die Anzahl der Baumwipfelpfade auf 14 von derzeit neun erhöhen.

Peter Thilo Hasler, Aktienanalyst von Sphene Capital, bestätigt sein "buy"-Rating für die Aktie der Erlebnis Akademie AG und das Kursziel von EUR 19,90. (Analyse vom 06.04.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Erlebnis Akademie-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Erlebnis Akademie-Aktie:
14,80 EUR +0,68% (06.04.2021, 09:02)

ISIN Erlebnis Akademie-Aktie:
DE0001644565

WKN Erlebnis Akademie-Aktie:
164456

Ticker-Symbol Erlebnis Akademie-Aktie:
EAD

Kurzprofil Erlebnis Akademie:

Die Erlebnis Akademie AG (ISIN: DE0001644565, WKN: 164456, Ticker-Symbol: EAD) wurde 2001 im oberpfälzischen Bad Kötzting gegründet und zählt heute zu den führenden Anbietern im naturnahen Freizeit- und Erlebnisbereich in Deutschland. Das Unternehmen hat bislang sieben Baumwipfelpfade inklusive ergänzender Einrichtungen mit einem Gesamtinvest von 38,8 Mio. Euro errichtet. Die deutschen Standorte befinden sich im Schwarzwald, im Nationalpark Bayerischer Wald, auf Rügen sowie an der Saarschleife. Darüber hinaus wurden zwei Standorte in Tschechien [Lipno nad Vltavou (2012); Krkonoše (2017)] sowie einer in der Slowakei [Bachledova/Hohe Tatra (2017)] errichtet. Die pädagogischen Inhalte wurden jeweils in Kooperation mit renommierten Partnern, wie der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, umgesetzt.

Im Jahr 2019 besuchten insgesamt mehr als 2,2 Mio. Besucher die Baumwipfelpfade der eak-Gruppe. Neben der Planung von durchschnittlich jährlich drei neuen Baumwipfelpfaden bieten sich zusätzliche konkrete Wachstumsperspektiven durch Erweiterung der bestehenden Anlagen, Ausbau des Merchandising, Gastronomieangebote und Kooperationsmarketing - sowie perspektivisch durch Konzept-Transfer auf andere Naturerlebniswelten. (06.04.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
14,00 € 14,50 € -0,50 € -3,45% 19.04./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0001644565 164456 17,60 € 10,00 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:14.7
Kursziel:19.9 - 0
Kursziel (alt):19.9 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:57,1
Umsatz-Schätzung:202119
 202219.8
 202320.6
Analysten:Herr Peter Thilo Hasler
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
München 14,70 € +3,52%  08:00
Hamburg 14,00 € +2,19%  08:09
Xetra 14,40 € +0,70%  17:36
Berlin 14,50 € +0,69%  17:52
Frankfurt 14,00 € -3,45%  08:03
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
50 Erlebnis Akademie - WKN: 164. 15.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...