Erweiterte Funktionen


Erholung in Thailand stößt an Grenzen




18.11.20 10:57
Postbank Research

Bonn (www.aktiencheck.de) - Auch die Wirtschaft in Thailand hat sich im dritten Quartal deutlich erholt, so die Analysten von Postbank Research.

Das BIP sei annualisiert um 28,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal gestiegen, nach einem Einbruch von 34 Prozent im vorausgegangenen Dreimonatszeitraum. Die Erholung sei breit angelegt gewesen, sowohl der private Konsum (+32,5 Prozent) als auch Exporte (+29,9 Prozent) und Investitionen (+27,6 Prozent) hätten starke Zuwächse verzeichnet. Konsum und Investitionen seien damit auf dem besten Weg, ihr Vorkrisenniveau in naher Zukunft wieder zu erreichen. Dank einer starken Entwicklung der Exporte habe sich der Handelsüberschuss im Verlauf des dritten Quartals erhöht. Einer weiteren Verbesserung seien allerdings Grenzen gesetzt.

Der Tourismus spiele für die thailändische Wirtschaft eine vergleichsweise große Rolle. Die Ausgaben ausländischer Besucher hätten sich 2019 auf 14 Prozent des BIP belaufen. Da Fernreisen wegen der hohen Infektionszahlen stark eingeschränkt bleiben würden, würden vor allem Einnahmen der Touristen aus den von der Pandemie stark betroffenen europäischen Ländern fehlen. Besserung sei aber in Sicht: Die Zahl der ausländischen Gäste dürfte sich im Verlauf von 2021 erholen, wenn bald ein wirksamer Impfstoff zur Verfügung stehe und die Pandemie eingedämmt werden könne. Dies könnte den thailändischen Baht (THB) stützen, der sich von den Jahrestiefständen im Vergleich zum Euro inzwischen etwas entfernt habe. (18.11.2020/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...