Weitere Suchergebnisse zu "Eckert&Ziegler":
 Aktien      Zertifikate    


Eckert & Ziegler-Akte arbeitet am Kaufsignal - Aktienanalyse




01.07.20 08:48
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Eckert & Ziegler-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialisten für Strahlen- und Medizintechnik Eckert & Ziegler (ISIN: DE0005659700, WKN: 565970, Ticker-Symbol: EUZ) unter die Lupe.

Um Eckert & Ziegler sei es ruhig geworden. Der Titel habe in den letzten Wochen in einer Range zwischen 125 und 148 Euro seitwärts gependelt. Sicher, die Coronakrise und der Ölpreisverfall hätten die Gesellschaft in den vergangenen Monaten etwas belastet. Doch die Aussichten bei dem Strahlen- und Medizintechnikkonzern seien unverändert gut. Zu diesem Schluss würden auch die Analysten von Hauck & Aufhäuser kommen. Sie hätten ihre Kaufempfehlung mit Ziel 210 Euro daher erneut bestätigt. Die Eckert & Ziegler-Aktie arbeite am Kaufsignal.

Eckert & Ziegler habe das Geschäft in Q1 dank der Nachfrage nach medizinischen Produkten und Dienstleistungen stabil halten können. Hingegen habe die Nachfrage aus der Industrie geschwächelt. Der Umsatz sei um zwei Prozent auf 44,5 Mio. Euro geklettert. Unterm Strich habe auch u.a. wegen Währungsbelastungen (vor allem die Abwertung des brasilianischen Reals) ein Gewinnrückgang von 14 Prozent auf 5,0 Mio. Euro gestanden.

Der Vorstand sehe mit den Q1-Ergebnissen aber einen Boden erreicht, der auch das laufende Quartal prägen werde. Für das Gesamtjahr sei die Prognose bestätigt worden. 2020 werde dabei bewusst konservativ vorerst nur mit einem Umsatz von 170 Mio. Euro (Vorjahr: 178,5 Mio. Euro) und einem EBIT von 25 Mio. Euro gerechnet. Daraus sollte sich ein Konzerngewinn 3,50 Euro je Aktie (Vorjahr: 4,29 Euro) ergeben. Traditionell bestehe bei den Planvorgaben der Hauptstädter Luft nach oben.

Bleibt die Gesellschaft auf dem eingeschlagenen Weg, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis mit dem nachhaltigen Sprung über die obere Begrenzung der Seitwärtsrange eine neue Aufwärtsbewegung Richtung 200 Euro gestartet wird, so Michael Schröder von "Der Aktionär". DER AKTIONÄR spekuliere im Real-Depot auf dieses Szenario. (Analyse vom 01.07.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Eckert & Ziegler-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Eckert & Ziegler-Aktie:
148,60 EUR -1,07% (30.06.2020, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Eckert & Ziegler-Aktie:
150,30 EUR +0,54% (01.07.2020, 08:59)

ISIN Eckert & Ziegler-Aktie:
DE0005659700

WKN Eckert & Ziegler-Aktie:
565970

Ticker-Symbol Eckert & Ziegler-Aktie:
EUZ

Kurzprofil Eckert & Ziegler AG:

Die Eckert & Ziegler Gruppe (ISIN: DE0005659700, WKN: 565970, Ticker-Symbol: EUZ) gehört zu den weltweit größten Herstellern für radioaktive Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Das Unternehmen konzentriert sich auf Anwendungen in der Krebstherapie, der industriellen Radiometrie und der nuklearmedizinischen Diagnostik. Das operative Geschäft teilt sich in drei Segmente: Strahlentherapie, Isotope Products und Radiopharma. Die Eckert & Ziegler Gruppe hat ihren Hauptsitz in Berlin und weltweit Tochterunternehmen und Niederlassungen und gehört mit rund 610 Mitarbeitern zu den weltweit größten Anbietern von isotopentechnischen Komponenten für Strahlentherapie und Nuklearmedizin. (01.07.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
153,80 € 155,80 € -2,00 € -1,28% 10.07./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005659700 565970 206,00 € 90,10 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Michael Schröder
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
155,50 € -0,32%  10.07.20
München 156,90 € +0,90%  10.07.20
Stuttgart 155,70 € +0,52%  10.07.20
Düsseldorf 155,10 € -0,58%  10.07.20
Berlin 154,40 € -0,58%  10.07.20
Hamburg 155,10 € -0,70%  10.07.20
Xetra 153,80 € -1,28%  10.07.20
Frankfurt 154,00 € -1,41%  10.07.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...