Weitere Suchergebnisse zu "E.ON":
 Indizes      Aktien      Fonds    


E.ON will mit Investitionen Wachstum und Digitalisierung seines Geschäfts beschleunigen - Aktienanalyse




23.11.21 12:42
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - E.ON-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Energiekonzerns E.ON SE (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, NASDAQ OTC-Symbol: ENAKF) unter die Lupe.

E.ON wolle mit milliardenschweren Investitionen Wachstum und Digitalisierung seines Geschäfts beschleunigen. Bis 2026 sollten rund 22 Mrd. Euro in die Energienetze investiert werden, um die Energiewende voranzutreiben, habe E.ON im Zusammenhang mit einem Kapitalmarkttag mitgeteilt. An der Börse sei das nicht gut angekommen.

Sowohl bei den Energienetzen als auch im Vertriebsgeschäft spiele Digitalisierung eine entscheidende Rolle. Zudem wolle E.ON sein Portfolio umstrukturieren. Dabei sei die Veräußerung von nicht mehr passenden Geschäften genauso enthalten wie Partnerschaften. Durch die Optimierung des Portfolios rechne der Versorger in den nächsten fünf Jahren mit Erlösen von 2 bis 4 Mrd. Euro. Durch verschiedene Maßnahmen wolle das Management zudem bis 2026 Einsparungen i.H.v. rund 500 Mio. Euro pro Jahr erreichen.

Die Gesamtinvestitionen i.H.v. 27 Mrd.Euro in das Kerngeschäft habe der DAX-Konzern bereits am Montagabend mitgeteilt. Das Kerngeschäft von E.ON umfasse die Geschäftsaktivitäten ohne die auslaufenden Kernenergie. Zudem seienneue Zielmarken u.a. für das bereinigte EBITDA im Kerngeschäft veröffentlicht worden.

Dieses solle bis 2026 auf 7,8 Mrd.Euro wachsen. Dies entspreche laut E.ON einer jährlichen durchschnittlichen Wachstumsrate von rund 4%. Für 2021 peile das Unternehmen im Kerngeschäft ein EBITDA von 6,3 bis 6,5 Mrd.Euro an. Das bereinigte Ergebnis je Aktie solle laut den neuen Zielen um 8 bis 10% jährlich wachsen und so bis 2026 bis auf 90 Cent zulegen.

Zudem werde die Dividendenpolitik von bis zu 5% Wachstum pro Jahr bis 2026 verlängert. Bislang sei sie bis 2023 festgeschrieben gewesen. Für das laufende Geschäftsjahr plane E.ON, eine Dividende von 49 Cent zu zahlen.

Verantwortlich für das Kursminus sei am Dienstag v.a. das schwache Marktumfeld. Positive Impulse könnten die wenig überraschenden Ziele aber zunächst nicht liefern. Es gelte deshalb weiter: Dividendenjäger und konservative Anleger seien mit der E.ON-Aktie gut beraten. Für spekulative Anleger sei der DAX-Titel dagegen nicht geeignet, so Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 23.11.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze E.ON-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs E.ON-Aktie:
10,738 EUR -2,82% (23.11.2021, 11:56)

XETRA-Aktienkurs E.ON-Aktie:
10,676 EUR -3,82% (23.11.2021, 11:41)

ISIN E.ON-Aktie:
DE000ENAG999

WKN E.ON-Aktie:
ENAG99

Ticker-Symbol E.ON-Aktie:
EOAN

NASDAQ OTC-Symbol E.ON-Aktie:
ENAKF

Kurzprofil E.ON SE:

E.ON (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, NASDAQ OTC-Symbol: ENAKF) konzentriert sich mit über 70.000 Mitarbeitern auf Energienetze, Kundenlösungen und Erneuerbare Energien. Mit der klaren Fokussierung auf zwei starke Säulen will E.ON bevorzugter Partner für Energie- und Kundenlösungen werden. Die neue E.ON wird durch die anstehende schrittweise Integration von innogy in den Bereichen Energienetze und Kundenlösungen wettbewerbsfähiger, innovativer und kompetenter.(23.11.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu E.ON


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,108 € 10,802 € 0,306 € +2,83% 29.11./13:04
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000ENAG999 ENAG99 11,43 € 8,27 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
11,12 € +3,52%  13:19
Düsseldorf 11,11 € +3,60%  12:30
Stuttgart 11,112 € +3,35%  12:57
München 11,128 € +3,21%  11:59
Berlin 11,126 € +3,02%  12:44
Hamburg 11,104 € +2,99%  13:02
Frankfurt 11,122 € +2,98%  12:43
Xetra 11,108 € +2,83%  13:03
Hannover 11,12 € +2,60%  12:23
Nasdaq OTC Other 12,25 $ +1,74%  26.11.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
23635 RWE/Eon - sell out beendet? 26.11.21
47192 E.ON AG NA 24.11.21
760 Uniper mit Volldampf voraus 05.11.21
70 E.on wieder Ertragsfähig vorläu. 19.10.21
474 Die Klimalüge und ihre Folgen 29.07.21
RSS Feeds




Bitte warten...