Weitere Suchergebnisse zu "E.ON":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


E.ON: Kein Grund zur Panik - Aktienanalyse




06.12.18 15:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - E.ON-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Energiekonzerns E.ON SE (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, Nasdaq OTC-Symbol: ENAKF) unter die Lupe.

Nach Abschluss der innogy-Übernahme konzentriere sich der Düsseldorfer Versorger künftig auf Stromnetze und Kundendienstleistungen. Es werde eine radikale Strategiewende, denn damit entsage E.ON dem Erzeugergeschäft - jahrelang der Kern des Unternehmens. Auch das zukunftsträchtige Geschäft mit Erneuerbaren Energien werde abgegeben.

Derweil halte sich die E.ON-Aktie im taumelnden Gesamtmarkt bislang noch relativ gut. Nachdem die 9-Euro-Marke nun aber nach unten durchbrochen worden sei, dürfte es zunächst einmal zum Test der Unterstützung bei 8,70 Euro kommen. Anleger sollten nicht in Panik geraten, dabei bleiben und den Stopp unverändert bei 7,80 Euro setzen, so Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 06.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze E.ON-Aktie:

XETRA-Aktienkurs E.ON-Aktie:
8,82 EUR -2,29% (06.12.2018, 15:21)

Tradegate-Aktienkurs E.ON-Aktie:
8,834 EUR -1,34% (06.12.2018, 15:36)

ISIN E.ON-Aktie:
DE000ENAG999

WKN E.ON-Aktie:
ENAG99

Eurex Optionskürzel E.ON-Aktienoption:
EOA

Ticker-Symbol E.ON-Aktie:
EOAN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol E.ON-Aktie:
ENAKF

Kurzprofil E.ON SE:

E.ON (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, Nasdaq OTC-Symbol: ENAKF) ist ein internationales privates Energieunternehmen, das sich auf Energienetze, Kundenlösungen und Erneuerbare Energien und damit auf die Bausteine der neuen Energiewelt konzentriert. Das konventionelle Erzeugungsgeschäft sowie der Energiehandel wurden zum 1. Januar 2016 in eine eigene Gesellschaft, Uniper, überführt. Die Uniper Gruppe wurde mehrheitlich an die Aktionäre von E.ON abgespalten und ist seit dem 12. September 2016 börsennotiert. (06.12.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,891 € 8,97 € -0,079 € -0,88% 18.12./14:03
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000ENAG999 ENAG99 9,95 € 7,88 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Maximilian Völkl
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,893 € -0,22%  14:05
Stuttgart 8,888 € -0,30%  14:00
Frankfurt 8,888 € -0,62%  13:35
Xetra 8,891 € -0,88%  14:03
Düsseldorf 8,873 € -1,04%  12:13
München 8,907 € -1,47%  09:25
Berlin 8,903 € -1,90%  08:00
Hamburg 8,87 € -1,96%  13:14
Hannover 8,90 € -2,06%  09:05
Nasdaq OTC Other 9,72 $ -4,79%  10.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
44464 E.ON AG NA 12:50
19340 RWE/Eon - sell out beendet? 14.12.18
940 Energiegefahren und die Verant. 10.12.18
716 Uniper mit Volldampf voraus 04.12.18
4 E.ON In dieser Aktie steckt no. 02.11.18
RSS Feeds




Bitte warten...