Weitere Suchergebnisse zu "E.ON":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


E.ON: Kein Grund zur Panik - Aktienanalyse




13.05.22 10:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - E.ON-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der E.ON SE (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, NASDAQ OTC-Symbol: ENAKF) unter die Lupe.

Im freundlichen Marktumfeld sei die E.ON-Aktie am Freitag einer der schwächsten Werte im DAX. Nachdem der Versorger nach den Zahlen noch die 10-Euro-Marke zurückerobert habe, werde diese nun wieder deutlich unterschritten. In Panik würden müssten Anleger wegen des erneuten Rücksetzers aber nicht geraten, es gebe einen einfachen Grund dafür.

Am gestrigen Donnerstag habe bei E.ON die Hauptversammlung stattgefunden. Nun werde die Aktie ex-Dividende gehandelt. Das bedeute, die Ausschüttung von 49 Cent je Aktie werde im Kurs bereinigt. Auf Basis des gestrigen Schlusskurses entspreche das einem Abschlag von 4,9% - und damit deutlich mehr als die derzeitigen Kursverluste.

Auf der Hauptversammlung habe E.ON-Chef Leonhard Birnbaum einmal mehr vor einem Stopp russischer Gaslieferungen gewarnt. "Das aktuelle Problem ist die mögliche Verknappung von Öl und vor allem Gas", habe er in seiner Rede gesagt. Auf Dauer drohe durch die höheren Preise auch die Gefahr einer Rezession: "Ein Gas-Embargo oder Lieferstopp würde das Problem verschärfen." Die Lösung: mehr und schnellerer Ausbau erneuerbarer Energien.

Kritik habe es derweil von Aktionärsseite gegeben. Sie würden zunehmend befürchten, dass der große Asset-Deal mit dem Wettbewerber RWE nachteilig für E.ON gewesen sei. Der Konzern sei nur noch ein langweiliger Netzkonzern. "Die E.ON-Aktie wies in den vergangenen zwölf Monaten mit minus 3,4 Prozent eine negative Entwicklung auf, der europäische Versorgersektor kam deutlich besser voran, und zwar mit plus 2,6 Prozent. Für E.ON-Aktionäre ist das kein Grund zum Feiern", so Thomas Deser von der Fondsgesellschaft Union Investment.

Das Netzgeschäft von E.ON sei stabil und werfe gute Gewinne ab. Die großen Wachstumsraten seien hier jedoch tatsächlich nicht zu erzielen. Die Aktie eigne sich deshalb nur für konservative Anleger, diese würden sich nun allerdings einmal mehr über eine satte Dividende freuen. Zweistellige Kurse sollten zeitnah wieder drin sein, so Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 13.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze E.ON-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs E.ON-Aktie:
9,616 EUR -3,32% (13.05.2022, 09:46)

XETRA-Aktienkurs E.ON-Aktie:
9,654 EUR -2,94% (13.05.2022, 09:31)

ISIN E.ON-Aktie:
DE000ENAG999

WKN E.ON-Aktie:
ENAG99

Ticker-Symbol E.ON-Aktie:
EOAN

NASDAQ OTC-Symbol E.ON-Aktie:
ENAKF

Kurzprofil E.ON SE:

E.ON (ISIN: DE000ENAG999, WKN: ENAG99, Ticker-Symbol: EOAN, NASDAQ OTC-Symbol: ENAKF) konzentriert sich mit über 70.000 Mitarbeitern auf Energienetze, Kundenlösungen und Erneuerbare Energien. Mit der klaren Fokussierung auf zwei starke Säulen will E.ON bevorzugter Partner für Energie- und Kundenlösungen werden. Die neue E.ON wird durch die anstehende schrittweise Integration von innogy in den Bereichen Energienetze und Kundenlösungen wettbewerbsfähiger, innovativer und kompetenter. (13.05.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu E.ON


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,085 € 10,00 € 0,085 € +0,85% 19.05./21:32
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000ENAG999 ENAG99 12,55 € 9,44 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
10,085 € +0,85%  21:26
Nasdaq OTC Other 10,83 $ +5,66%  16:13
Stuttgart 10,00 € +0,12%  21:20
München 10,00 € -0,05%  18:31
Frankfurt 9,99 € -0,45%  18:22
Düsseldorf 9,96 € -0,55%  19:00
Hannover 10,005 € -0,99%  11:28
Hamburg 10,01 € -1,09%  14:01
Berlin 10,005 € -1,09%  11:14
Xetra 9,94 € -1,34%  17:29
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
23713 RWE/Eon - sell out beendet? 12:56
47419 E.ON AG NA 17.05.22
828 Uniper mit Volldampf voraus 08.05.22
70 E.on wieder Ertragsfähig vorläu. 19.10.21
474 Die Klimalüge und ihre Folgen 29.07.21
RSS Feeds




Bitte warten...