Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Börse Stuttgart AG

EZB erhöht Anleihenkaufprogramm um weitere 750 Milliarden Euro




20.03.20 13:18
Börse Stuttgart AG

Euwax bonds

Nachdem Europa inzwischen das Epizentrum des Coronavirus geworden ist, hat die Europäische Zentralbank in der Nacht auf Donnerstag reagiert. Sie kündigte ein weiteres Anleihenkaufprogramm bis Jahresende an. Das Volumen beträgt atemberaubende 750 Milliarden Euro. Die EZB möchte die negativen Auswirkungen auf Staaten und Unternehmen durch das Coronavirus möglichst eindämmen. Christine Lagardes Äußerung "Es gibt keine Grenzen für unser Engagement für den Euro" gilt manchen schon als das zweite „whatever it takes“ von Mario Draghi aus dem Jahre 2012.
In Erwartung der zusätzlichen Käufe konnten Staatsanleihen von besonders gebeutelten Ländern enorme Kursgewinne verzeichnen. Die Rendite der zehnjährigen italienischen Staatsanleihe fiel von 2,40 % auf 1,70 %. Bei den zehnjährigen spanischen Anleihen sank die Rendite von knapp 1,25 % auf 0,75 %.


Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...