EYEMAXX Real Estate-Aktie: Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung erwartet - Kaufempfehlung - Aktienanalyse




14.03.18 13:11
GBC AG

Augsburg (www.aktiencheck.de) - EYEMAXX Real Estate-Aktienanalyse von Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Analysten der GBC AG:

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, raten in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Immobilienentwicklers EYEMAXX Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94, WKN: A0V9L9, Ticker-Symbol: BNT1) zu kaufen.

EYEMAXX habe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/2017 eine erneute signifikante Ausweitung der Projektpipeline auf mittlerweile über 750 Mio. EUR erreicht. Nachdem im Geschäftsjahr 2015/2016 mit dem Mannheimer Großprojekt "Postquadrat", dem mit einem Umfang in Höhe von 170 Mio. EUR bis dato größten Projekt der Unternehmensgeschichte gewonnen worden sei, seien im abgelaufenen Geschäftsjahr zwei weitere Projekte ähnlicher Größenordnung hinzugekommen. Gemeinsam mit dem Projektpartner DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG (EYEMAXX-Anteil an der Projektgesellschaft betrage 50,1%) seien in Berlin die Projekte "Vivaldi-Höfe" und "Sonnen-Höfe" mit einem Volumen von jeweils ca. 170 Mio. EUR gewonnen worden.

Zugleich seien in 2016/2017 weitere kleinere Wohn- und Gewerbeprojekte hinzugekommen, sodass die dynamische Geschäftsentwicklung der kommenden Geschäftsjahre durch die aktuell umfangreiche Projektpipeline gesichert sei. Die Geschäftsentwicklung des abgelaufenen Geschäftsjahres 2016/2017 sei dabei, mit einem Anstieg der Gesamtleistung um 29,2% auf 23,58 Mio. EUR (VJ: 18,25 Mio. EUR) sowie des EBIT um 39,2% auf 14,25 Mio. EUR (VJ: 10,24 Mio. EUR) im Rahmen bzw. leicht über den Analysten-Erwartungen ausgefallen.

Einen entscheidenden Anteil hieran hätten die zwei neuen Berliner Großprojekte gehabt, bei denen wichtige Meilensteine erreicht worden seien, welche auf Holdingebene ein entsprechendes Beteiligungsergebnis (at equity) in Höhe von insgesamt 11,04 Mio. EUR nach sich gezogen hätten. Zudem habe die Gesellschaft ein Beteiligungsergebnis aus den ebenfalls im abgelaufenen Geschäftsjahr neu hinzugekommenen Projekten in Bonn (2,90 Mio. EUR) sowie in Offenbach (1,67 Mio. EUR) verzeichnet.

In den kommenden Geschäftsjahren werde das GuV-Bild der EYEMAXX von der Abarbeitung der aktuellen Projektpipeline, hier insbesondere der drei Großprojekte, bestimmt werden. Während beim gesamten Mannheimer Projekt die Fertigstellung bis zum Frühjahr 2020 (veräußertes Hotelprojekt werde bereits im Frühjahr 2019 an den Erwerber übergeben) geplant sei, sollten die beiden Berliner Projekte über verschiedene Phasen hinweg bis 2021 (Sonnen-Höfe) bzw. bis 2022 (Vivaldi-Höfe) fertiggestellt werden.

Bei einem Projekt-ROI in Höhe von ca. 10% bis 15% ergebe sich auf Basis eines Gesamtvolumens der drei Projekte in Höhe von über 500 Mio. EUR ein erwarteter Ergebnisbeitrag von bis zu ca. 77 Mio. EUR. Entsprechend der Beteiligungsquote verbleibe bei der EYEMAXX ein Ertrag in Höhe von insgesamt ca. 39 Mio. EUR, welcher in den kommenden Geschäftsjahren ratierlich gehoben werden dürfte. Die Analysten würden für die kommenden Geschäftsjahre ein konstant hohes Ergebnisniveau prognostizieren.

Ein wichtiger Ergebnistreiber dürfte die sukzessive Rückführung der noch ausstehenden Unternehmensanleihen sein. Zum 25.03.2019 stehe dabei die Anleihe 2013/2019 (ausstehendes Volumen: 8,66 Mio. EUR) und zum 30.03.2020 die Anleihe 2014/2020 (ausstehendes Volumen: 21,34 Mio. EUR) zur Rückzahlung an. Alleine aus den beiden Anleiherückzahlungen lasse sich eine Zinsersparnis in Höhe von rund 2,4 Mio. EUR realisieren.

Im aktualisierten DCF-Modell hätten die Analysten ein neues Kursziel in Höhe von 19,80 EUR je Aktie (bisher: 19,00 EUR) ermittelt. Die daraus resultierende leichte Kurszielanhebung berücksichtige in erster Linie die neu hinzugekommenen Großprojekte in Berlin und den dazugehörigen weiteren Ausbau der Projektpipeline. Die neuen Projekte hätten zu einer leichten Erhöhung der Analysten-Prognosen, insbesondere in der Stetigkeitsphase, geführt, was sich im leichten Anstieg des Kursziels wiederfinde.

Ausgehend vom aktuellen Kursniveau vergeben Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, weiterhin das Rating "kaufen" für die EYEMAXX Real Estate-Aktie. (Analyse vom 14.03.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze EYEMAXX Real Estate-Aktie:

Xetra-Aktienkurs EYEMAXX Real Estate-Aktie:
10,55 EUR +1,93% (14.03.2018, 11:36)

Tradegate-Aktienkurs EYEMAXX Real Estate-Aktie:
10,40 EUR +0,97% (14.03.2018, 09:52)

ISIN EYEMAXX Real Estate-Aktie:
DE000A0V9L94

WKN EYEMAXX Real Estate-Aktie:
A0V9L9

Ticker-Symbol EYEMAXX Real Estate-Aktie:
BNT1

Kurzprofil EYEMAXX Real Estate AG:

Kerngeschäft der im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten EYEMAXX Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94, WKN: A0V9L9, Ticker-Symbol: BNT1) ist die Entwicklung von Immobilienprojekten. Der angestammte Geschäftsbereich ist die Realisierung von Fachmarktzentren in Zentraleuropa. Dabei arbeitet das Unternehmen mit den großen internationalen Marken des Filialeinzelhandels zusammen.

Neue Geschäftsbereiche von EYEMAXX sind die Errichtung von Pflegeheimen in Deutschland, sowie Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich. Zudem nutzt EYEMAXX Marktopportunitäten, indem Logistik und nach Kundenwunsch errichtete Gewerbeimmobilien (Taylormade Solutions) realisiert werden. Der regionale Fokus der Gesellschaft liegt auf etablierten Märkten wie Deutschland und Österreich, sowie den aussichtsreichsten Wachstumsmärkten wie Polen, Tschechien, der Slowakei und Serbien.

Neben der reinen Projektentwicklung werden auch teilweise gut rentierende Immobilien im eigenen Portfolio gehalten. So verbindet EYEMAXX Real Estate AG attraktive Entwicklerrenditen mit einem zusätzlichen Cashflow aus Bestandsimmobilien.

Weitere Informationen unter: www.eyemaxx.com. (14.03.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,75 € 10,90 € -0,15 € -1,38% 17.08./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0V9L94 A0V9L9 15,48 € 9,18 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:10.6
Kursziel:19.8 - 0
Kursziel (alt):19 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:6,92
EPS-Schätzung:20181.68
 20191.58
 20201.79
Analysten: Marcel Goldmann
  Cosmin Filker
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
10,95 € +0,92%  20:13
Berlin 10,70 € +0,47%  08:00
Hamburg 10,85 € 0,00%  08:09
München 10,80 € 0,00%  08:00
Düsseldorf 10,75 € -0,92%  17:00
Frankfurt 10,75 € -0,92%  12:11
Stuttgart 10,70 € -1,38%  17:15
Xetra 10,75 € -1,38%  17:36
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...