EUR/USD: Euro kann wieder spürbar zulegen




31.08.18 14:25
National-Bank AG

Essen (www.aktiencheck.de) - Der Euro konnte wieder spürbar zulegen, EUR/USD notierte zuletzt bei Kursen um EUR/USD 1,17 und damit nahe an unserem Kursziel, so die Analysten der National-Bank AG.

Hintergrund sei vor allem in den letzten Tagen der Rebound beim ifo-Indikator gewesen. Vor dem Hintergrund der guten ifo-Entwicklung dürfte die Gegenbewegung beim EUR/USD zunächst anhalten. Daher würden die Analysten der National-Bank AG ihr Kursziel auf Sicht der nächsten drei Monate bei Kursen um 1,18 belassen. Sie würden die US-Devise jenseits dieses Zeitbezuges aber grundsätzlich weiter im Aufwärtstrend sehen und ihr Kursziel von EUR/USD 1,14 beibehalten.

Der kanadische Dollar (CAD) habe zuletzt mit dem US-Dollar gegenüber dem Euro weiter Boden gutmachen können. Hintergrund sei hier die Aufwertung des US-Dollars als Leitwährung des Dollar-Blocks und ein solider Kursverlauf des Loonie gegenüber dem US-Dollar: Seit rund zwei Jahren befinde sich die kanadische Devise in einem strukturellen Aufwärtstrend gegenüber der US-amerikanischen Nachbarwährung. Die Analysten der National-Bank AG würden davon ausgehen, dass sich die Aufwertung auch gegenüber dem Euro fortsetze - so stehe in Kanada bereits Ende Juli eine weitere Zinsanhebung auf dem Programm. Hintergrund sei ein solides Wachstum und eine boomende Nachbarökonomie. Zwar würden die NAFTA-Verhandlungen weiterhin schleppend laufen, die kanadische Konjunktur dürfte aber mit Zuwächsen um 2,0% weiter solide bleiben. Daher würden die Analysten der National-Bank AG davon ausgehen, dass die Zentralbank auch nach Juli mit ihren Zinsanhebungen fortfahre, so dass auch der kanadische Dollar durch eine sich ausweitenden Zinsdifferenz gestützt werde. Mit Blick auf die Bewertung würden die Analysten der National-Bank AG gleichgewichtige Kurse von CAD/USD um 0,78 sehen. Über ihre Einschätzung von EUR/USD würden sich Kurse um EUR/CAD 1,46 ergeben. Mittelfristig sollte der kanadische Dollar auch darüber hinaus zulegen können. Zudem könnte sich die Euroland-Konjunktur noch schwächer als bislang erwartet präsentieren. Insofern würden die Analysten der National-Bank AG ihre Prognose für konservativ halten bzw. längerfristig noch deutlich mehr Potenzial gegenüber dem Euro sehen. (31.08.2018/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu EUR/USD (Euro / US-Dollar)


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,13526 1,13536 -0,0001 -0,01% 20.03./00:29
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009652759 965275 1,25 1,12
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1,13526 -0,01%  00:29
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...