Erweiterte Funktionen


Kolumnist: IG Markets

EUR/TRY: Investoren bleiben skeptisch




23.08.18 15:38
IG Markets

Die türkische Lira bleibt weiter unter Druck. Die Spannungen zwischen den USA und der Türkei spitzen sich weiter zu. Investoren verlangen Maßnahmen zur Verbesserung der Lage.

Die europäische Gemeinschaftswährung wertet zur Stunde nach IG Taxierung weiter auf. Der Euro konnte im heutigen Handel, bereits leicht gegenüber der Lira hinzugewinnen. Das Devisenpaar liegt aktuell 0,59 Prozent höher als am Vortag. Zurzeit kämpfen die Bullen und die Bären um die psychologische Marke bei 7 Lira.


Türkische Regierung gibt nicht nach


Der Sprecher des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan sagte, Washington müsse den Prozess gegen den Pastor Andrew Brunson respektieren. Brunson wird der Prozess in der Türkei wegen terroristischer Vorwürfe gemacht. Donald Trump fühlt sich dadurch provoziert und erhöht seine Drohgebärden gegen die Türkei. Sowohl die geopolitischen Streitigkeiten als auch die türkische Geldpolitik verunsichern internationale Investoren, die in der Türkei ihre Investitionen in Gefahr sehen. Die Skepsis ist berechtigt. Die Türkei muss ihre Investoren mit konkreten Stützungsmaßnahmen überzeugen, damit die wichtigen ausländischen Direktinvestitionen nicht weiter zurückgehen. Aktuell wurde noch keine strukturelle Lösung bzw. Reform von den türkischen Behörden vorgeschlagen oder gar kommuniziert.


Feiertagswoche bringt höhere Schwankungsintensität mit sich


Der türkische Kapitalmarkt ist aufgrund der islamischen Feiertagswoche geschlossen. Dies macht sich am Markt bemerkbar. Die Volatilität ist in dieser Woche gestiegen aufgrund des geringen Handelsvolumens.


Kurs kämpft um 38,20-%-Fibonacci-Retracement  


Charttechnisch bewegt sich der Kurs aktuell auf einem wichtigen Kurslevel. Der Kurs kämpft aktuell um die psychologische Marke von 7 Lira. Unweit von dieser Kursmarke befindet sich das 38,20-%-Fibonacci-Retracement bei 7,036 Lira. Das Retracement bildet aktuell eine Widerstandszone. Gelingt es den Bullen auf Schlusskursbasis die Marke zu überwinden, könnte der Euro neues Aufwertungspotenzial freisetzen. Kurzfristig stützt der 9-Tage-Gleitende Durchschnitt bei 6,948 Lira die Lira an der Unterseite. Der RSI ist aktuell weiterhin bullisch. Auf Basis von 34 Perioden liegt der RSI bei 63. Kommt es zu keiner Trendumkehr im RSI bleibt der Aufwärtstrend intakt.


EUR/TRY auf Tagesbasis



Quelle: IG Handelsplatform


 



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...