EUR/JPY: Leicht erhöhte Risikofreude schlägt sich im leicht erhöhten Kurs nieder




13.06.18 14:00
Deutsche Bank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die leicht erhöhte Risikofreude der Marktteilnehmer im Anschluss an den Gipfel zwischen den USA und Nordkorea schlägt sich auch im leicht erhöhten Kurs des Euro gegenüber dem Yen nieder, berichtet die Deutsche Bank AG in einer aktuellen Ausgabe "MÄRKTE am Morgen".

Ersterer verbleibe daher in seinem aufwärtsgerichteten Korrekturpfad, der nun steiler zwischen 128,25 und 132,10 EUR/JPY (wichtiges Abgabeniveau dazwischen bei 130,65) verlaufe. (13.06.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
128,4655 128,099 0,3665 +0,29% 15.06./22:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009652627 965262 137,50 122,41
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
128,4655 +0,29%  15.06.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...