Erweiterte Funktionen


EUR/GBP: Brexit - das Finale naht




13.09.18 11:19
Oberbank

Linz (www.aktiencheck.de) - Ende März 2019 soll Großbritannien die EU verlassen, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Am Scheidungsabkommen werde massiv gearbeitet, um dieses doch noch auf einem EU-Sondergipfel im November unter Dach und Fach zu bringen. Damit solle ein Chaos in der Versorgung der britischen Bevölkerung vermieden werden, beziehe diese doch etwa 50% der Güter aus der EU. Die Briten hätten einen Plan vorgelegt, bei dem ihnen nach dem Austritt aus dem Binnenmarkt viel Freihandel bleibe. Die vorgeschlagenen Importzölle der Briten seien auf wenig Gegenliebe in der EU gestoßen. Der EUR/GBP-Kurs sei aus Furcht vor einer "no deal" Lösung bis fast 0,9100 gestiegen. Auch wenn es schwierig bleibe, scheine eine Einigung vielleicht doch noch möglich. Anzeichen dafür hätten den EUR/GBP-Kurs auf Werte bis 0,8900 gebracht. Gelinge ein Ausbruch aus dem Aufwärtstrend bei 0,8880, dann seien Kurse bis 0,8650 durchaus denkbar. (13.09.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...