Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Redaktion boerse-frankfurt.de

ETFs: Blick über den Atlantik




30.07.19 16:48
Redaktion boerse-frankfurt.de

image-2263

Angesichts der erwarteten Leitzinssenkung in den USA am morgigen Mittwoch konzentrieren sich Anleger auf den US-Markt – oder sie warten ab.


 


30. Juli 2019. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die ETF-Händler berichten von einem – bedingt durch die Ferienzeit und die anstehende US-Notenbanksitzung morgen – ruhigeren Geschäft. „Vor der Fed-Sitzung wird abgewartet“, erklärt Oliver Kilian von der UniCredit Group. Auch laut Carsten Schröder von der Commerzbank ist etwas weniger los. „Die 50.000 Transaktionen in der Vorwoche sind angesichts der Sommerzeit aber immer noch gut.“


Am Markt wird fest davon ausgegangen, dass die Fed das Leitzinsband morgen um 0,25 Prozentpunkte auf 2 bis 2,25 Prozent reduzieren wird, das wäre die erste geldpolitische Lockerung in den USA nach zehn Jahren. Der DAX zeigt sich am Dienstagmittag mit 12.256 Punkten nach enttäuschenden Unternehmenszahlen deutlich schwächer.


Carsten SchröderSchröder Vor allem S&P 500-ETFs auf Einkaufslisten

Vor dem Hintergrund neuer Allzeithochs bei S&P 500 und Nasdaq 100 vergangene Woche gilt der Blick der ETF-Anleger vor allem den USA. Kilian berichtet von hohen Umsätzen bei S&P 500-ETFs mit vielen Käufen (WKN A0YED2) und etwas weniger Verkäufen (WKN DBX0F2). „Die Umsätze mit Euro Stoxx- und DAX-ETFs (WKN DBX0NH) sind dagegen ungewöhnlich niedrig“, bemerkt der Händler. Zugegriffen werde aber auch bei ETFs, die an den MSCI World- (WKN A0HGV0) oder MSCI ACWI (WKN A1JJTC) gekoppelt sind.


Die Commerzbank meldet Zu- und Abflüsse in S&P 500- und MSCI World-, Zuflüsse in MSCI EMU- (WKN A0YEDX) und Abflüsse aus DAX-, Euro Stoxx 50- (WKN DBX1ET) und Stoxx Europe 600-ETFs (WKN A0RGCK). Britische Aktien, etwa in Form des SPDR FTSE UK All Share (WKN A1JT1A), seien nach der Ernennung von Boris Johnson zum neuen Premierminister wieder gefragt. Gesucht seien aber auch ETFs, mit denen auf einen fallenden Euro Stoxx gesetzt werden kann (WKN DBX1SS).


image-2265Kilian Immer mehr ESG-ETFs

Weiter beliebt sind indische Aktien (WKN LYX0BA), wie Kilian ergänzt. Wieder mehr nachgefragt würden auch Schwellenländer-ETFs, und zwar in Form des MSCI EM Socially Responsible (WKN A110QD). Unterdessen wächst die Palette an ESG- bzw. Social Responsible-Investments weiter: Die Unicredit hat heute als erster Anbieter ETFs Smart Beta-ETFs mit ESG-Filter auf europäische Aktien auf den Markt gebracht: Die neuen Produkte beziehen sich auf den Euro iStoxx ESG-X & Ex Nuclear Power Multi Factor Index und den Euro Stoxx ESG-X & Ex Nuclear Power Minimum Variance Unconstrained Index und kombinieren ESG-Investments mit Multi Faktor- (ISIN LU1982823087) und Minimum Variance-Strategien (ISIN LU1982822949).


Tech- und Grundstoffbranche im Mittelpunkt

Rege gehandelt werden im Bereich der Branchen-ETFs weiter Technologie- (WKN A113FM) und Grundstoff-ETFs (WKN LYX01X), wie Schröder erklärt, beide würden meist abgegeben. Kilian berichtet von Zuflüssen in die Gesundheitsbranche, etwa über den iShares S&P 500 Healthcare Sector (WKN A142NZ). Goldminenaktien werden laut Schöder nun wieder abgestoßen, etwa mit dem Comstage NYSE Arca Gold Bugs (WKN ETF091). Der kommt in diesem Jahr auf ein Plus von 31 Prozent, auf Dreijahressicht sind es aber minus 9,3 Prozent im Jahr.


ETFs zum Geldparken

Hohe Umsätze im Bereich Fixed Income registriert Kilian weiter im Pimco Euro Short Maturity Source (WKN A1H497). „Der ETF wird im Cash Management eingesetzt und mal gekauft, mal verkauft. Das ist attraktiver als Bankeinlagen mit Negativzinsen.“ Abgesehen davon kauften Anleger Unternehmensanleihen (WKN A2DJET) und trennten sich von Emerging Markets-Anleihen in lokalen Währungen (WKN A1JJTV). Kunden der Commerzbank verabschiedeten sich von europäischen Staatsanleihen und setzten stattdessen auf US-Treasuries mit Laufzeiten von ein bis drei Jahren (WKN A0J202).


Von Anna-Maria Borse
© 30. Juli 2019, Deutsche Börse AG




Disclaimer Inhalte des Onlineangebots Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Terminkontraktes, eines Wertpapiers oder einer Option, die zum Handel an der Eurex Deutschland oder der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen sind oder eines sonstigen Terminkontraktes, einer Emission oder eines hierin erläuterten Produktes. 

Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden. 

Zum Handel an der FWB zugelassene Wertpapiere sowie Eurex-Derivate (mit Ausnahme des DAX®Future-, STOXX® 50 Future-, EURO STOXX® 50 Future-, STOXX 600 Banking Sector Future-, EURO STOXX Banking Sector Future- und Global Titans Future-Kontrakts und Eurex Zinssatz Derivaten) stehen derzeit nicht zum Angebot, Verkauf oder Handel in den Vereinigten Staaten zur Verfügung noch dürfen Bürger, die den US-amerikanischen Steuergesetzen unterliegen, diese Wertpapiere anbieten, verkaufen oder handeln. 

Die in XTF Exchange Traded Funds® gelisteten Fondsanteile sind zum Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Nutzer dieses Informationsangebotes mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland weisen wir darauf hin, dass der Vertrieb der in XTF Exchange Traded Funds gelisteten Fondsanteile in diesem Land möglicherweise nicht zulässig ist. Die Verwendung der Informationen geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf der verlinkten Seiten erkennbar waren. 

Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. 

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Rechtswirksamkeit des Disclaimers Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Einbindung von weiteren Inhalten Dritter Es ist möglich, dass innerhalb unserer Website Inhalte Dritter unter anderem im Form von sog. iFrames eingebunden werden. Die Anbieter dieser Inhalte werden technisch bedingt Ihre IP-Adresse erfahren, um ihre Inhalte an ihren Browser zu senden, eventuell Cookies setzen wollen oder Analyse-Tools einsetzen. Für den datenschutzgerechten Umgang mit ihren Daten sind diese Drittanbieter eigenverantwortlich. Zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, dessen Datenschutzbestimmungen und eventuell eingeräumte Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf das Impressum und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters.




powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...