Weitere Suchergebnisse zu "Drägerwerk Vz":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Drägerwerk: Umsatzwachstum und EBIT-Marge über Erwartungen - Aktienanalyse




14.01.21 08:44
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Drägerwerk-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie des Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieters Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, Nasdaq OTC-Symbol: DRWKF) unter die Lupe.

Der Medizin- und Sicherheitstechnikkonzern Drägerwerk habe dank der Corona-Pandemie im abgelaufenen Jahr kräftig zugelegt. Das Umsatzwachstum und die EBIT-Marge (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) hätten dabei über den eigenen Erwartungen gelegen, habe das Unternehmen am Mittwochabend in Lübeck mitgeteilt. Die Erlöse seien demnach 2020 um mehr als ein Fünftel auf fast dreieinhalb Milliarden Euro gestiegen. Die Marge werde zwischen 11,3 und 11,6 Prozent erwartet. Der Auftragseingang sei um etwas mehr als ein Drittel gestiegen.

Vor allem die Medizintechnik habe von der Corona-Pandemie profitiert, habe es weiter geheißen. Hier habe der Umsatz um fast ein Drittel zugelegt. Die Sicherheitstechnik habe beim Erlös hingegen nur um gut sechs Prozent zugelegt.

Vor dem Hintergrund abnehmender Sondereinflüsse durch die Corona-Pandemie werde sich die starke Geschäftsentwicklung 2021 aber nicht wiederholen. Das Unternehmen rechne daher in diesem Jahr mit einem währungsbereinigten Umsatzrückgang von sieben bis elf Prozent. Die EBIT-Marge dürfte zwischen fünf und acht Prozent liegen.

Vor dem Hintergrund der aufgrund der Kündigung von Genussscheinen kräftig gesunkenen Eigenkapitalquote wolle Drägerwerk für 2020 trotz des hervorragenden Geschäftsverlaufs nur eine unveränderte Dividende von 13 Cent je Stamm- und 19 Cent je Vorzugsaktie zahlen.

Die Aktie von Drägerwerk zeige sich am Donnerstagmorgen nahezu unverändert. Das Papier notiere auf der Handelsplattform Tradegate 0,3 Prozent im Plus bei 69,00 Euro. In den vergangenen Tagen habe sich die Aktie aber auch bereits im Vorfeld der Zahlen sehr stark präsentiert. Derzeit hänge das Papier am Widerstand in Form der 200-Tage-Linie fest. Gelinge der Sprung über diese Hürde, würde dies ein neues charttechnische Kaufsignal für die Aktie bedeuten.

Die Aktie von Drägerwerk befindet sich seit Kurzem auf im Real-Depot des "Aktionär". Anleger bleiben an Bord, so Marion Schlegel. (Analyse vom 14.01.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen/ genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Börsenplätze Drägerwerk-Stammaktie:

Tradegate-Aktienkurs Drägerwerk-Stammaktie:
69,00 EUR +0,29% (14.01.2021, 08:33)

Xetra-Aktienkurs Drägerwerk-Stammaktie:
68,60 EUR -1,29% (13.01.2021)

ISIN Drägerwerk-Stammaktie:
DE0005550602

WKN Drägerwerk-Stammaktie:
555060

Ticker-Symbol Drägerwerk-Stammaktie:
DRW8

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Drägerwerk-Stammaktie:
DGWPF

Kurzprofil Drägerwerk AG & Co. KGaA:

Die Drägerwerk AG & Co KGaA (Vorzugsaktie: ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, Nasdaq OTC-Symbol: DRWKF; Stammaktie: ISIN: DE0005550602, WKN: 555060, Ticker-Symbol: DRW8, Nasdaq OTC-Symbol: DGWPF) stellt Produkte der Medizin- und Sicherheitstechnik her. Damit schützt, unterstützt und rettet man auf der ganzen Welt das Leben von Menschen im Krankenhaus und bei Feuerwehren, Rettungsdiensten, Behörden, im Bergbau sowie in der Industrie.

Das 1889 in Lübeck gegründete Familienunternehmen besteht in fünfter Generation und hat sich zu einem globalen börsennotierten Konzern entwickelt. Dräger beschäftigt weltweit mehr als 14.000 Mitarbeiter und ist in über 190 Ländern der Erde vertreten. 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 2,6 Mrd. Euro. (14.01.2021/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Drägerwerk Vz


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
68,90 € 69,10 € -0,20 € -0,29% 28.01./10:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005550636 555063 108,50 € 47,94 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Marion Schlegel
Werte im Artikel
68,90 minus
-0,29%
66,00 minus
-2,08%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
68,70 € 0,00%  10:32
Frankfurt 69,60 € +1,02%  10:04
Berlin 69,80 € +0,87%  09:51
Düsseldorf 69,60 € +0,58%  10:00
Stuttgart 68,70 € +0,15%  10:12
Xetra 68,90 € -0,29%  10:08
Hamburg 68,50 € -0,58%  08:09
Hannover 68,50 € -0,58%  08:10
München 68,30 € -0,58%  08:01
Nasdaq OTC Other 79,50 $ -0,81%  08.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
607 Kursziel 100% Top oder Flop? 25.01.21
5 5 Top-Aktien für 2021 12.01.21
225 Drägerwerk 21.04.20
3 Draeger 24.11.15
368 Drägerwerk, kein Träger Wert. 29.04.15
RSS Feeds




Bitte warten...