Drägerwerk: Ende des Sonderbooms - Aktienanalyse




24.11.21 09:08
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Drägerwerk-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie des Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieters Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, NASDAQ OTC-Symbol: DRWKF) unter die Lupe.

Das Lübecker Unternehmen blicke nach dem Sonderboom in der Corona-Krise etwas klarer auf den erwarteten Geschäftsrückgang im nächsten Jahr. Der Erlös werde 2022 voraussichtlich 3 bis 3,1 Mrd. Euro erreichen, habe Drägerwerk überraschend am Dienstagabend mitgeteilt. Das seien immer noch 8 bis 11% mehr als im Vor-Corona-Jahr 2019. Eine sinkende Nachfrage nach Masken und neue Regeln für Corona-Testnachweise würden allerdings schon im laufenden Quartal am Ergebnis zehren.

An der Börse sei offenbar mit einem weniger deutlichen Rückgang gerechnet worden. Der Aktienkurs des Unternehmens sei kräftig gefallen. Zudem habe Dräger wie andere Unternehmen mit gestiegenen Einkaufspreisen für Rohstoffe und Vorprodukte und höheren Kosten für Logistik und Transport zu kämpfen. Daher dürften im kommenden Jahr nur noch 1 bis 4% des Umsatzes als Gewinn vor Zinsen und Steuern (BIT) hängen bleiben, habe es in der Mitteilung geheißen.

Das Ende des Sonderbooms für Mund-Nasen-Schutzmasken und die neuen 3G-Regeln für Innenräume und Veranstaltungen würden aufs Ergebnis schlagen. So seien die wegen der Corona-Krise geschaffenen Produktionskapazitäten für Masken nicht mehr in diesem Umfang benötigt, habe es geheißen. Außerdem würden videoüberwachte Corona-Selbsttests nicht mehr für die Erfüllung der 3G-Regeln anerkannt, so dass die Fertigung für den Dräger Covid-19 Home Test bis auf Weiteres eingestellt werde.

Daher rechne Dräger in diesem Zuge insgesamt mit Sonderbelastungen von rund 30 Mio. Euro, die im vierten Quartal dieses Jahres verbucht werden sollten. Dies drücke aufs operative Ergebnis. Die operative Marge dürfte daher im Gesamtjahr 2021 eher am unteren Ende der ausgegebenen Zielspanne von 8 bis 11% liegen.

Die Drägerwerk-Vorzugsaktie befinde sich seit Längerem nicht mehr auf der Empfehlungsliste des "Aktionärs". Derzeit bestehe kein Handlungsbedarf, so Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 24.11.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Drägerwerk-Vorzugsaktie:

Xetra-Aktienkurs Drägerwerk-Vorzugsaktie:
67,50 EUR -3,78% (23.11.2021, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Drägerwerk-Vorzugsaktie:
58,75 EUR -2,73% (24.11.2021, 08:53)

ISIN Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DE0005550636

WKN Drägerwerk-Vorzugsaktie:
555063

Ticker-Symbol Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DRW3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DRWKF

Kurzprofil Drägerwerk AG & Co. KGaA:

Die Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, NASDAQ OTC-Symbol: DRWKF) stellt Produkte der Medizin- und Sicherheitstechnik her. Damit schützt, unterstützt und rettet man auf der ganzen Welt das Leben von Menschen im Krankenhaus und bei Feuerwehren, Rettungsdiensten, Behörden, im Bergbau sowie in der Industrie.

Das 1889 in Lübeck gegründete Familienunternehmen besteht in fünfter Generation und hat sich zu einem globalen börsennotierten Konzern entwickelt. Dräger beschäftigt weltweit mehr als 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in über 190 Ländern der Erde vertreten. 2020 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 3,4 Mrd. Euro.(24.11.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Drägerwerk Vz


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
56,00 € 56,85 € -0,85 € -1,50% 03.12./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005550636 555063 82,70 € 55,40 €
Werte im Artikel
52,50 plus
+1,94%
56,00 minus
-1,50%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
55,95 € -1,58%  03.12.21
Nasdaq OTC Other 64,25 $ +5,12%  01.12.21
Hamburg 56,80 € +1,43%  03.12.21
Hannover 56,80 € +0,44%  03.12.21
Frankfurt 56,85 € +0,09%  03.12.21
München 56,80 € +0,09%  03.12.21
Xetra 56,00 € -1,50%  03.12.21
Stuttgart 55,80 € -1,67%  03.12.21
Berlin 55,85 € -1,76%  03.12.21
Düsseldorf 55,65 € -2,02%  03.12.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
680 Kursziel 100% Top oder Flop? 25.11.21
5 5 Top-Aktien für 2021 25.04.21
225 Drägerwerk 21.04.20
3 Draeger 24.11.15
368 Drägerwerk, kein Träger Wert. 29.04.15
RSS Feeds




Bitte warten...