Weitere Suchergebnisse zu "Dow Jones Industrial Average":
 Indizes      Fonds    


Dow Jones: Holpriger Start ins Jahr 2022




14.01.22 16:21
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Die US-Verbraucherpreise stiegen im Dezember um stattliche 7 Prozent - und damit auf das höchste Niveau seit 1982, so die Experten der BNP Paribas in einer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".

Kein Wunder, dass daher auch der US-Index Dow Jones (ISIN: US2605661048, WKN: 969420) zuletzt ein wenig an Schwung verloren habe. Im Umkehrschluss zeige die hohe Teuerung aber auch, dass die angestrebte Zinswende der US-Notenbank FED wohl mehr als gerechtfertigt sein dürfte; wenngleich inzwischen viele Marktbeobachter auch davon ausgehen würden, dass die Teuerung in den kommenden Monaten selbst dann ihren Schrecken verlieren würde, wenn die Notenbanken nichts unternehmen würden. Allein die Basiseffekte dürften für künftig niedrigere Teuerungsraten sorgen. Die zu erwartende Entspannung könnte auch die Aktienmärkte in den USA wieder anschieben - schließlich würden Unternehmensanteile auch weiterhin weitgehend alternativlos bleiben.

Quartalszahlen könnten Dow Jones zusätzlich stützen

Untermauern könnte diese Marktsicht die in diesen Tagen anlaufendende Berichtssaison. Würden es schaffen, die börsennotierten Unternehmen trotz der anhaltenden Corona-Pandemie, der Lieferschwierigkeiten und der steigenden Preise, solide Zahlenwerke zu präsentieren, dürften Aktien auch in den nächsten Monaten das Maß aller Dinge bleiben. Und: Blicke man langfristig auf den Dow Jones, sehe man einen etablierten Aufwärtstrend. Anleger würden gut daran tun, sich auch weiterhin daran zu orientieren. Angesichts der weiterhin nicht zu unterschätzenden Unsicherheit könnte die Volatilität in den kommenden Monaten allerdings zunehmen. Der Dow Jones sollte aber trotzdem ein vielversprechendes Investment bleiben. (14.01.2022/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu Dow Jones Industrial Average


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
31.914,95 31.871,28 43,667 +0,14% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US2605661048 969420 36.945 30.650
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Ariva Indikation
31.914,95 +0,14%  24.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
312654 QV ultimate (unlimited) 24.05.22
7 Johnson und Johnson 21.05.22
175 1.000 Punkte Minus im DOW . 20.05.22
68 JOHNSON & JOHNSON -15% 19.04.22
  NextEranergY 30.01.22
RSS Feeds




Bitte warten...