Kolumnist: GOLDINVEST.de

Direct Communication weitet Kooperation mit Mobilfunkanbieter stark aus




14.11.22 16:29
GOLDINVEST.de

Schon seit 2019 arbeitet die profitable Internet of Things-Gesellschaft Direct Communication Solutions (CSE DCSI / WKN A3CUCM) mit dem regionalen Mobilfunkanbieter Cellcom zusammen, der vor allem die US-Bundesstaaten Michigan und Wisconsin bedient. Jetzt wird die Zusammenarbeit erheblich ausgeweitet!

Bislang nämlich beschränkte sich die Kooperation auf das DCS-Produkt „MiFleet“, das die IoT-Technologie des Unternehmens für das Fuhrpark- und Anlagenmanagement einsetzt. MiFleet Business bietet eine einfach zu installierende, GPS-fähige Hardware, die mit einer Cloud-Plattform verbunden ist, um Flotten von Hunderten Fahrzeugen zu optimieren. So kann über den Standort berichtet, der Kraftstoffverbrauch überwacht, Leerlaufzeiten erkannt, über Motordiagnosen berichtet werden und vieles mehr. Die Daten werden automatisch hochgeladen, sodass Echtzeitbenachrichtigungen zu ermöglichen, oder es können Berichte geplant werden, um die Daten im Laufe der Zeit zu analysieren.

Der größte Vorteil von MiFleet – und der IoT-Produkte von Direct Communication insgesamt – sind dabei die erhobenen Daten, die es ermöglichen, die Geschäftsabläufe zu optimieren, bzw. Schwachstellen auszumerzen. Die Optimierung einer Route mit MiFleet kann zum Beispiel die Leerlaufzeit verringern und damit Geld und Zeit sparen. Nur ein Beispiel für die Effizienz, die solche IoT-Lösung bieten können.

Für Cellcom spielt, nach Aussage des Unternehmens zudem eine große Rolle, dass die IoT-Lösungen von DCS einfach installiert und flexibel an unterschiedliche Benutzeroberflächen angepasst werden können. Denn das bedeute, dass man komplexe Produkte erhalte, die dennoch einfach einzusetzen seien – und damit auch einfach zu verkaufen!

Neue Kooperation umfasst gesamtes IoT-Produktportfolio


Entsprechend wird die Partnerschaft zwischen Direct Communication Solutions und Cellcom erheblich ausgeweitet und wird sich in Zukunft auf das gesamte Portfolio an IoT-Lösungen von DCS erstrecken. Damit soll eine breitere Kundenbasis erreicht werden.


Allerdings, und das ist unserer Ansicht nach ein wichtiger Punkt, bietet Direct Communication seinem Partner damit auch so genannte „Managed Services“, d.h. DCS würde im Auftrag von Cellcom für Einsatz, Betrieb und Wartung der Geräte / Lösungen verantwortlich sein. Denn im Service-Bereich liegen die Margen in der Regel besonders hoch, sodass hier lukratives Geschäft winkt.


Das Internet of Things gehört zu den aussichtsreichsten Zukunftsbranchen. Die Verknüpfung von Smarten Hardware-Produkten, SaaS-Lösungen und technischen Dienstleitungen und die gewonnenen Daten, ermöglicht dem Endkunden eine teilweise deutliche Effizienzsteigerung und gleichzeitige Kostenreduzierungen, was gerade in einem – wie derzeit – eher angespannten Wirtschaftsumfeld ein gewichtiges Verkaufsargument sein kann. Die heutige Nachricht zur Ausweitung der Zusammenarbeit mit Cellcom zeigt zudem, dass der Expansionskurs, den DCS schon vor Längerem eingeschlagen hat, auch weiterhin verfolgt wird. Das spiegelte sich zuletzt bereits in den positiven Geschäftszahlen mit einem starken Umsatzanstieg wieder. (Wir berichteten. https://goldinvest.de/technology/direct-communication-solutions-inc/dcs-mit-frisch-gezapften-daten-aus-dem-internet-of-things-auf-dem-weg-an-die-nasdaq)


Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren! 
Folgen Sie Goldinvest auf Youtube!



Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.


Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen Direct Communication Solution Inc. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da die GOLDINVEST Consulting GmbH für ihre Berichterstattung entgeltlich entlohnt wird.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,07 $ 1,07 $ -   $ 0,00% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US25460P1049 A3CUCM 1,40 $ 0,25 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
München 0,97 € 0,00%  07.02.23
Nasdaq OTC Other 1,07 $ 0,00%  07.02.23
Frankfurt 0,937 € -4,58%  07.02.23
Stuttgart 0,915 € -6,15%  07.02.23
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...