Weitere Suchergebnisse zu "Dialog Semiconductor":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Dialog Semiconductor: Gute Quartalszahlen und anhaltende Branchenkonsolidierung sorgen für Fantasie - Aktienanalyse




15.10.20 10:30
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Dialog Semiconductor: Gute Quartalszahlen und anhaltende Branchenkonsolidierung sorgen für Fantasie - Aktienanalyse

Dialog (ISIN: GB0059822006, WKN: 927200, Ticker-Symbol Deutschland: DLG, NASDAQ Other OTC-Ticker-Symbol: DLGNF) hat im dritten Quartal besser abgeschnitten als erwartet, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Der Umsatz dürfte bei etwa 386 Mio. Dollar liegen. Anfang August habe der Chipentwickler noch Erlöse von 340 Mio. bis 380 Mio. Dollar ins Auge gefasst. Der Umsatzanstieg sei einem verbesserten Trend in allen Bereichen zu verdanken, habe das Management erklärt. Dabei sei die anhaltende Konsumnachfrage zum Beispiel nach Kopfhörern, Digitaluhren, Notebooks und Tablets besonders hervorgehoben worden. Dieser Trend werde sich nach Einschätzung des Unternehmens im vierten Quartal fortsetzen. Vor diesem Hintergrund dürfte der positive Nachrichtenfluss anhalten. Ausführliche Zahlen gebe es am 5. November.

Damit aber noch nicht genug. Für neue Fantasie sorge auch die anhaltende Branchenkonsolidierung: Der Chipkonzern AMD blase Insidern zufolge mit einem möglichen Kauf von Xilinx zum Angriff auf den großen Rivalen Intel. Die Übernahme, die rund 30 Mrd. Dollar teuer werden könnte, würde AMD einen besseren Stand im Geschäft mit Chips für Rechen-zentren sichern. In der Chipbranche gebe es seit einiger Zeit vermehrt Übernahmen. So greife der Grafikkarten-Spezialisten NVIDIA nach dem Chip-Designer ARM. Aktuell verleibe sich zudem der US-Halbleiterkonzern Analog Devices den Rivalen Maxim Integrated Products ein. Hierzulande habe vor wenigen Monaten Infineon den US-Konkurrenten Cypress für 9 Mrd. Euro geschluckt.

Die Aussicht auf weitere Übernahmen und Fusionen in der Halbleiterindustrie dürfte auch die Dialog-Aktie weiter antreiben. Mit Blick auf den Aktienkurs stehe der Befreiungsschlag aber noch aus. (Ausgabe 41/2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Dialog Semiconductor-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Dialog Semiconductor-Aktie:
38,95 EUR -1,91% (15.10.2020, 10:32)

XETRA-Aktienkurs Dialog Semiconductor-Aktie:
38,89 EUR -2,51% (15.10.2020, 10:23)

NASDAQ Other OTC-Aktienkurs Dialog Semiconductor-Aktie:
47,62 USD (14.10.2020)

ISIN Dialog Semiconductor-Aktie:
GB0059822006

WKN Dialog Semiconductor-Aktie:
927200

Ticker-Symbol Dialog Semiconductor-Aktie Deutschland:
DLG

NASDAQ Other OTC-Ticker-Symbol Dialog Semiconductor-Aktie:
DLGNF

Kurzprofil Dialog Semiconductor plc:

Die Dialog Semiconductor plc. (ISIN: GB0059822006, WKN: 927200, Ticker-Symbol Deutschland: DLG, NASDAQ Other OTC-Ticker-Symbol: DLGNF) liefert hochintegrierte standardisierte (ASSP) sowie kundenspezifische (ASIC) Mixed-Signal-ICs, die für den Einsatz in Anwendungen für personalisierte, tragbare und mobile Geräte, das Internet der Dinge (IoT), Solid-State Lighting (SSL) sowie Smart- Home und automobile Anwendungen optimiert sind. Dialog bringt jahrzehntelange Erfahrungswerte in der schnellen Entwicklung von ICs mit und bietet dabei flexiblen und dynamischen Support, in Verbindung mit herausragenden Innovationen und der Sicherheit eines etablierten Geschäftspartners. Mit erstklassigen Fertigungspartnern operiert Dialog nach dem Fabless-Geschäftsmodell. Dialog ist ein sozialverantwortlicher Arbeitgeber, der zahlreiche Programme zugunsten seiner Mitarbeiter, der Allgemeinheit, seiner weiteren Stakeholder-Gruppen sowie seines operativen Umfelds verfolgt.

Die von Dialog entwickelten energiesparenden Technologien, inklusive des DC-DC Configurable Power Management Systems, liefern hohe Effizienz und bereichern zudem das Nutzungserlebnis des Kunden durch eine verlängerte Batterielebensdauer und einen beschleunigten Ladeprozess für mobile Geräte. Zu Dialogs Technologie-Portfolio gehören ferner Audio, Bluetooth(R) Low Energy, Rapid Charge(TM) sowie AC/DC-Spannungswandler und Multi-Touch.

Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in London und verfügt über eine globale Organisation in den Bereichen Vertrieb, Forschung & Entwicklung und Marketing. Im Jahr 2019 erwirtschaftete Dialog Semiconductor Plc mit ca. 2.000 Mitarbeitern rund 1,4 Mrd. US-Dollar Umsatz. Dialog ist an der Frankfurter Börse gelistet. (15.10.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Finanztrends Video zu Dialog Semiconductor


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
33,96 € 33,57 € 0,39 € +1,16% 23.10./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB0059822006 927200 48,38 € 17,12 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
34,10 € +0,98%  23.10.20
München 34,22 € +1,78%  23.10.20
Stuttgart 33,95 € +1,34%  23.10.20
Xetra 33,96 € +1,16%  23.10.20
Berlin 33,90 € +0,53%  23.10.20
Frankfurt 33,72 € +0,21%  23.10.20
Düsseldorf 33,80 € -1,54%  23.10.20
Nasdaq OTC Other 40,135 $ -2,37%  23.10.20
Hamburg 33,63 € -5,43%  23.10.20
Hannover 33,61 € -5,51%  23.10.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...