Weitere Suchergebnisse zu "Dialog Semiconductor":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Dialog Semiconductor: Befreiungsschlag noch weit entfernt - Aktienanalyse




26.03.20 15:50
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Dialog Semiconductor-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Halbleiter-Herstellers Dialog Semiconductor PLC (ISIN: GB0059822006, WKN: 927200, Ticker-Symbol: DLG, NASDAQ OTC-Symbol: DLGNF) unter die Lupe.

Die Aktien aus der Chipbranche würden am Donnerstag unter einem Bericht über eine erst spätere Einführung eines neuen iPhones von Apple (ISIN: US0378331005, WKN: 865985) leiden. Die am Donnerstag anfangs schwachen Infineon-Titel hätten sich im Verlauf rasch erholt. Zuletzt seien sie aber wie der Gesamtmarkt wieder ins Minus gerutscht. Nachdem sich Anleger zunächst auf einen Bericht in der japanischen Wirtschaftszeitung "Nikkei" zu konzentrieren schienen, wonach Apple die Markteinführung des neuen 5G-Smartphones wohl um mehrere Monate verschieben will, stimmte zuletzt der starke Ausblick des US-Halbleiterkonzerns Micron Technology die Anleger auch für Infineon optimistisch, so Marion Schlegel von "Der Aktionär".

Deutlicher im Minus seien die Papiere der mittlerweile nicht mehr im MDAX gelisteten Aktien von Dialog Semiconductor geblieben. Der Titel sei mit minus 1,6 Prozent auf 22,90 Euro unter Druck geraten, habe damit aber die zuvor deutlich höheren Verluste reduziert. Apple gelte als wichtigster Kunde des Halbleiter-Herstellers.

Die Apple-Aktien seien am Vorabend in New York im späten Handel in die Verlustzone gedreht. Die Hoffnung sei eigentlich groß gewesen, dass der US-Gigant im Wettrennen mit dem Rivalen Samsung am bisherigen Zeitplan festhalte, habe ein Börsianer gesagt.

Von ihrem Tief bei 17,12 Euro vor wenigen Tagen habe sich die Dialog Semiconductor-Aktie wieder deutlich erholen können. Von einem Befreiungsschlag sei der Titel allerdings noch weit entfernt.

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" rät die Dialog Semiconductor-Aktie auf die Watchlist zu setzen! (Analyse vom 26.03.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Dialog Semiconductor-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Dialog Semiconductor-Aktie:
22,94 EUR -1,42% (26.03.2020, 15:00)

Tradegate-Aktienkurs Dialog Semiconductor-Aktie:
23,07 EUR +1,81% (26.03.2020, 15:13)

ISIN Dialog Semiconductor-Aktie:
GB0059822006

WKN Dialog Semiconductor-Aktie:
927200

Ticker-Symbol Dialog Semiconductor-Aktie:
DLG

Kurzprofil Dialog Semiconductor plc:

Die Dialog Semiconductor plc. (ISIN: GB0059822006, WKN, 927200, Ticker-Symbol: DLG, NASDAQ OTC-Symbol: DLGNF) liefert hochintegrierte standardisierte (ASSP) sowie kundenspezifische (ASIC) Mixed-Signal-ICs, die für den Einsatz in Anwendungen für personalisierte, tragbare und mobile Geräte, das Internet der Dinge (IoT), Solid-State Lighting (SSL) sowie Smart- Home und automobile Anwendungen optimiert sind. Dialog bringt jahrzehntelange Erfahrungswerte in der schnellen Entwicklung von ICs mit und bietet dabei flexiblen und dynamischen Support, in Verbindung mit herausragenden Innovationen und der Sicherheit eines etablierten Geschäftspartners. Mit erstklassigen Fertigungspartnern operiert Dialog nach dem Fabless-Geschäftsmodell. Dialog ist ein sozialverantwortlicher Arbeitgeber, der zahlreiche Programme zugunsten seiner Mitarbeiter, der Allgemeinheit, seiner weiteren Stakeholder-Gruppen sowie seines operativen Umfelds verfolgt.

Die von Dialog entwickelten energiesparenden Technologien, inklusive des DC-DC Configurable Power Management Systems, liefern hohe Effizienz und bereichern zudem das Nutzungserlebnis des Kunden durch eine verlängerte Batterielebensdauer und einen beschleunigten Ladeprozess für mobile Geräte. Zu Dialogs Technologie-Portfolio gehören ferner Audio, Bluetooth(R) Low Energy, Rapid Charge(TM) sowie AC/DC-Spannungswandler und Multi-Touch.

Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in London und verfügt über eine globale Organisation in den Bereichen Vertrieb, Forschung & Entwicklung und Marketing. Im Jahr 2019 erwirtschaftete Dialog Semiconductor Plc mit ca. 2.000 Mitarbeitern rund 1,4 Mrd. US-Dollar Umsatz. Dialog ist an der Frankfurter Börse gelistet. (26.03.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Apple


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
25,96 € 25,70 € 0,26 € +1,01% 08.04./19:43
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB0059822006 927200 49,11 € 17,20 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Marion Schlegel
Werte im Artikel
25,96 plus
+1,01%
264,45 plus
+0,75%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
25,96 € +1,01%  19:38
Nasdaq OTC Other 29,04 $ +3,71%  18:42
Stuttgart 26,12 € +0,46%  19:20
Xetra 26,05 € -0,15%  17:35
Frankfurt 26,05 € -0,80%  17:40
Berlin 26,04 € -0,80%  18:45
München 26,03 € -2,95%  08:00
Hannover 25,70 € -5,17%  08:10
Hamburg 25,61 € -5,50%  08:09
Düsseldorf 25,52 € -5,97%  08:30
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...