Erweiterte Funktionen


Deutschland: ZEW-Umfrage für Juni wird Besorgnis der Experten mehr als deutlich zum Ausdruck bringen




11.06.18 14:16
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Gewiss mit einiger Spannung sehen die Marktteilnehmer der Veröffentlichung der Ergebnisse der vom Mannheimer ZEW ermittelten Daten zu den Stimmungsindikatoren für den aktuellen Berichtsmonat Juni entgegen, so die Analysten der NORD LB.

Im Kontext der politischen Turbulenzen in Italien werde von Interesse sein, wie sehr sich die Zukunftsperspektiven bei den befragten rund 350 Volkswirten, Analysten und Fondsmanagern eintrüben würden. Die von sentix ebenfalls bei Finanzmarktakteuren erhobenen Konjunkturerwartungen seien zuvor geradezu dramatisch abgestürzt. Allerdings seien diese Rückmeldungen exakt zu jenem Zeitpunkt eingegangen, als bei vielen die Angst vor der Eurokrise 2.0 aufgeflammt sei und die Risikoaufschläge italienischer Staatsanleihen auf das höchste Niveau seit dem Jahr 2012 katapultiert worden seien. Da die bisher erkennbaren Weichenstellungen für die politische und wirtschaftliche Zukunft der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone mindestens in die Sackgasse, wenn nicht sogar in den Abgrund führen würden, werde auch die Erwartungskomponente der ZEW-Umfrage einen nochmals pessimistischeren Ausblick geben. Die Hoffnung, dass die panpopulistische Regierung in Rom ihre wirre und schädliche Politikagenda aber nicht gleich sofort und möglicherweise auch nicht vollumfänglich umsetzen werde, sollte jedoch für eine etwas gelassenere Reaktion sorgen. Dennoch: Nach Prognose der Analysten der NORD LB würden die ZEW-Konjunkturerwartungen mit -15,2 Punkten die Besorgnis der Experten mehr als deutlich zum Ausdruck bringen. (11.06.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.



Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...