Weitere Suchergebnisse zu "Deutsche Telekom":
 Indizes      Aktien      Futures    


Deutsche Telekom: Dritte Prognoseanhebung fürs operative Ergebnis - Neues Kaufsignal in Sicht? Aktienanalyse




12.11.21 10:40
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie der Deutschen Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, NASDAQ OTC-Symbol: DTEGF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Das weiter brummende Geschäft auf beiden Seiten des Atlantiks habe die Deutsche Telekom zu ihrer dritten Prognoseanhebung für das operative Ergebnis in diesem Jahr motiviert. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen nach Leasingkosten (EBITDA AL) solle nun rund 38 Milliarden Euro erreichen, nach bislang mindestens 37,2 Milliarden Euro, habe der DAX-Konzern am Freitag in Bonn mitgeteilt.

Der freie Mittelzufluss (Free Cashflow AL) solle jetzt auf rund 8,5 Milliarden Euro zulegen. Bislang habe der Vorstand ein Ziel von mindestens acht Milliarden Euro im Blick gehabt. Beim Mittelzufluss sei die Deutsche Telekom bereits zum zweiten Mal optimistischer.

Der Umsatz der Monate Juli bis September sei um 1,8 Prozent auf knapp 26,88 Milliarden Euro gestiegen. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen nach Leasingkosten (EBITDA AL) sei hingegen mit knapp 9,7 Milliarden Euro nahezu stabil geblieben. Das sei unter anderem einer neuen Bilanzierungsmethode der US-Tochter T-Mobile für die Vermarktung von Endgeräten geschuldet: Statt diese zu vermieten, sollten Kunden ihre Smartphones per Ratenzahlung begleichen. Zudem hätten weiterhin Kosten bei T-Mobile US infolge des Erwerbs und der Integration von Sprint belastet. Unterm Strich sei der Nettogewinn um 8,8 Prozent auf 889 Millionen Euro gestiegen.

Am Donnerstagabend habe die Telekom überraschend mitgeteilt, ihre Dividende stärker erhöhen zu wollen als von Experten erwartet. Die Gewinnbeteiligung je Aktie für das Geschäftsjahr 2021 solle um vier Cent auf 64 Cent steigen. Von Bloomberg befragte Experten hätten bisher im Schnitt mit einer Dividende von 0,605 Euro gerechnet.

Die Aktie der Deutschen Telekom habe im Zuger der Dividendenerhöhung bereits am späten Donnerstagabend deutlich zulegen können. Das Papier bleibe für konservative Anleger ein Basisinvestment. Gelingt nun der Sprung über die 200-Tage-Linie, wäre dies ein neues Kaufsignal, so Marion Schlegel von "Der Aktionär" zur Deutsche Telekom-Aktie. (Analyse vom 12.11.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Deutsche Telekom.
Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Aktien der Deutschen Telekom befinden sich im AKTIONÄR-Depot.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Telekom-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
17,094 EUR +1,30% (12.11.2021, 11:05)

XETRA-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
17,068 EUR +2,19% (12.11.2021, 10:50)

ISIN Deutsche Telekom-Aktie:
DE0005557508

WKN Deutsche Telekom-Aktie:
555750

Ticker-Symbol Deutsche Telekom-Aktie:
DTE

NASDAQ OTC-Symbol Deutsche Telekom-Aktie:
DTEGF

Kurzprofil Deutsche Telekom AG:

Die Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, NASDAQ OTC-Symbol: DTEGF) gehört mit rund 242 Millionen Mobilfunk-Kunden, 27 Millionen Festnetz- und 22 Millionen Breitband-Anschlüssen zu den führenden integrierten Telekommunikations-Unternehmen weltweit.

Die Deutsche Telekom bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-TV für Privatkunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskunden.

Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2020 hat das Unternehmen mit weltweit rund 226.300 Mitarbeitern einen Umsatz von 101 Milliarden Euro erwirtschaftet. (12.11.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Deutsche Telekom


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,958 € 15,962 € -0,004 € -0,03% 17.01./11:10
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005557508 555750 18,92 € 14,60 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
15,972 € -0,39%  11:25
München 16,068 € +0,44%  08:01
Nasdaq OTC Other 18,55 $ +0,43%  14.01.22
Xetra 15,958 € -0,03%  11:09
Düsseldorf 15,956 € -0,10%  11:10
Berlin 15,936 € -0,19%  09:38
Hannover 15,97 € -0,26%  08:10
Stuttgart 15,958 € -0,35%  11:10
Frankfurt 15,934 € -0,50%  11:06
Hamburg 15,906 € -0,64%  10:26
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...