Erweiterte Funktionen


Deutsche Fintechs abgeschlagen




11.01.19 15:55
AnlegerPlus

München (www.aktiencheck.de) - Die deutsche Fintech-Szene hat 2018 laut einer Studie von comdirect so viel Wagniskapital eingesammelt wie noch nie, wie aus der aktuellen Ausgabe der "AnlegerPlus News" hervorgeht.

Im internationalen Vergleich liege Deutschland jedoch weit zurück.

Mit 778 Mio. Euro habe das Volumen in den ersten neuen Monaten bereits den Wert des bisherigen Rekordjahrs 2017 von 713 Mio. Euro übertroffen. Fast 3 Mrd. Euro seien seit Anfang 2012 der Studie zufolge in deutsche Finanz-Startups investiert worden. Im internationalen Vergleich rangiere der Fintech-Standort Deutschland mit diesen Summen allerdings deutlich hinter Großbritannien, USA und vor allem Asien.

Britische Fintechs hätten zwischen 2016 und dem ersten Halbjahr 2018 Investitionen über 3,3 Mrd. US-Dollar verbuchen können. In Deutschland hätten Finanz-Startups im selben Zeitraum mit 2,1 Mrd. US-Dollar ein Drittel weniger erhalten. Insgesamt seien in den EU-Ländern 7,1 Mrd. US-Dollar an Fintechs geflossen - das seien zwei Drittel weniger als in den USA. Die dortigen Fintechs wiederum stünden im Schatten von Asien, wo Finanz-Startups zwischen 2016 und dem ersten Halbjahr 2018 mit 34,6 Mrd. US-Dollar finanziert worden seien.

Insgesamt gebe es in Asien 13 Fintech-Unicorns, also Startups mit einer Bewertung von über einer Milliarde US-Dollar. Das seien zwar sechs weniger als in den USA. Mit einem Unternehmenswert von 217 Mrd. US-Dollar seien sie aber fast vier Mal so wertvoll wie die Fintech-Unicorns in Übersee (58 Mrd. US-Dollar). (Ausgabe 01/2019) (11.01.2019/ac/a/m)






 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...