Kolumnist: Walter Kozubek

Deutsche Börse mit 5%-Chance und 27% Sicherheitspuffer




06.12.19 08:36
Walter Kozubek

Nur von der generellen Börsenschwäche im letzten Quartal des Jahres 2018 unterbrochen, ging es mit dem Kurs der Deutsche Börse-Aktie (ISIN: DE0005810055) in den vergangenen drei Jahren permanent nach oben. Mit Wertzuwächsen von 89 Prozent innerhalb der vergangenen drei Jahre und einem Kursgewinn von 19 Prozent in den vergangenen 12 Monaten ließ die Deutsche Börse-Aktie den DAX-Index weit hinter sich.


Die zumeist positiven Analystenkommentare, in denen die Aktie mit Kurszielen von bis zu 155 Euro (UBS) zum Kauf empfohlen werden, lassen die Deutsche Börse Aktie für Privatanleger als durchwegs soliden Basiswert für eine Zertifikate-Veranlagung erscheinen.


Anlage-Idee: Anleger mit der Markteinschätzung, dass die Deutsche Börse-Aktie in den nächsten Monaten nicht allzu stark einbrechen wird, könnten anstatt des direkten Aktienkaufes, der ja nur bei einem Kursanstieg der Aktie positive Rendite abwerfen wird, eine Investition in Bonus-Zertifikate mit Cap in Erwägung ziehen.


Mit Bonus-Zertifikaten mit und ohne Cap können Anleger nicht nur bei einem Kursanstieg der Aktie, sondern auch bei stagnierenden oder fallenden Kursen zu weit über der Inflationsrate liegenden Jahresrenditen gelangen.


Die Funktionsweise: Wenn die Deutsche Börse-Aktie bis zum Bewertungstag des Zertifikates niemals die Barriere bei 100 Euro (unterhalb dieses Kurses hat die Aktie innerhalb der vergangenen 12 Monate niemals notiert) berührt oder unterschreitet, dann wird das Bonus-Zertifikat mit Cap am 28.12.20 mit dem Höchstbetrag in Höhe von 147 Euro zurückbezahlt.


Die Eckdaten: Beim Commerzbank-Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN: DE000CU52093) auf die Deutsche Börse-Aktie wurden Bonuslevel und Cap bei 147 Euro angebracht. Der Cap definiert den maximalen Auszahlungsbetrag des Zertifikates. Die bis zum Bewertungstag, dem 18.12.20, aktivierte Barriere liegt bei 100 Euro. Beim Deutsche Börse-Aktienkurs von 137,55 Euro konnten Anleger das Zertifikat mit 139,55 Euro kaufen.


Die Chancen: Da das Zertifikat derzeit mit 139,55 Euro gekauft werden kann, ermöglicht es in 12 Monaten einen Bruttoertrag von 5,39 Prozent, wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals um 27,30 Prozent auf 100 Euro oder darunter fällt.


Die Risiken: Berührt der Kurs der Deutsche Börse-Aktie bis zum Bewertungstag die Barriere bei 100 Euro und die Aktie notiert am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit dem am 18.12.20 festgestellten Schlusskurs der Deutsche Börse-Aktie zurückbezahlt. Notiert die Aktie nach der Barriereberührung am Bewertungstag unterhalb von 139,55 Euro, dann wird das Zertifikate-Investment einen Verlust verursachen.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Börse-Aktien oder von Anlageprodukten auf Deutsche Börse-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Deutsche Börse


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
143,98 € 143,83 € 0,15 € +0,10% 21.01./11:48
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000CU52093 CU5209 143,98 € 134,58 €
Werte im Artikel
143,98 plus
+0,10%
146,45 minus
-0,10%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
143,98 € +0,10%  10:50
Stuttgart (EUWAX) 143,54 € -0,20%  08:12
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...