Weitere Suchergebnisse zu "Deutsche Bank":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Deutsche Bank muss Boden gut machen - Aktienanalyse




10.09.20 11:20
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe.

Trotz Corona-Pandemie laufe der Umbau der Deutschen Bank weiter und weitgehend geräuschlos. Neben den Baustellen im operativen Geschäft habe das Finanzinstitut in den vergangenen Jahren immer wieder mit größeren Rechtsstreitigkeiten zu kämpfen gehabt, die Milliarden gekostet hätten. Doch die Bank tue viel dafür, das in Zukunft zu verhindern. Nun sei dem Management ein Coup gelungen.

Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg solle der ehemalige US-Botschafter in Deutschland Robert Kimmitt als Lobbyist für die Deutsche Bank anheuern. Das hätten Insider berichtet. Dabei solle er in Washington das Finanzinstitut unterstützen und dabei den Kontakt zu den Regulierern verbessern. Nach zahlreichen Skandalen in den USA sei das Verhältnis belastet.

Kimmitt arbeite inzwischen als Sonderberater für die Kanzlei WilmerHale. Er habe die Gerüchte nicht kommentiert. Der 72-jährige gelte als enger Freund des US-Justizministers. Zwar könnte dieser nach der Wahl um das Präsidentschaftsamt im November nicht mehr im Amt sein. Aber mit Kimmitt hätte die Deutsche Bank einen absoluten Insider an Land gezogen.

Würden die Gerüchte stimmen, dann sei CEO Sewing ein Coup geglückt. Der Streit um die Steuerunterlagen von Präsident Donald Trump dürfte auch nach der Wahl weitergehen. Zudem bleibe das Fahrwasser in den USA aufgrund der Regulierung für ausländische Finanzinstitute schwierig. Einfluss in Washington und ein guter Draht zu den richtigen Personen seien deswegen Gold wert.

Die Aktie der Deutschen Bank habe die letzten Tage den Rückwärtsgang eingelegt und gebe auch heute ab. Wichtig sei nun, dass die Unterstützung in Form der 100-Tage-Linie bei 7,81 Euro halte. Die nächsten Widerstände nach oben seien die psychologische Marke von acht Euro und die 50-Tage-Linie bei 8,19 Euro.

Mutige Anleger können einsteigen, wenn die Aktie an der 100-Tage-Linie abprallt und wieder nach oben dreht, so Fabian Strebin von "Der Aktionär". (Analyse vom 10.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,876 EUR -1,70% (10.09.2020, 11:07)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,892 EUR -0,92% (10.09.2020, 11:18)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
9,42 USD +0,11% (09.09.2020)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (10.09.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Deutsche Bank


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,802 € 8,608 € 0,194 € +2,25% 26.01./16:49
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005140008 514000 10,37 € 4,45 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Fabian Strebin
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,774 € +1,45%  17:04
München 8,814 € +2,68%  13:06
Frankfurt 8,817 € +2,54%  16:44
Düsseldorf 8,799 € +2,42%  16:30
Xetra 8,799 € +2,22%  16:49
NYSE 10,71 $ +2,00%  16:49
AMEX 10,72 $ +2,00%  16:44
Stuttgart 8,809 € +1,99%  16:45
Nasdaq 10,71 $ +1,90%  16:49
Hamburg 8,749 € +1,67%  16:12
Hannover 8,736 € +0,41%  10:48
Berlin 8,761 € -0,54%  16:01
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...