Weitere Suchergebnisse zu "Deutsche Bank":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Deutsche Bank: Polster werden aufgefüllt - Aktienanalyse




05.05.21 08:09
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe.

Die Deutsche Bank-Aktie sei gestern deutlich schwächer aus dem Handel gegangen, da der Gesamtmarkt unter steigenden Anleiherenditen gelitten habe. Für Banken eigentlich positiv, aber viele Anleger dürften auch Kasse gemacht haben. Zudem werde die Deutsche Bank über Nachranganleihen ihr Eigenkapital stärken.

Der Frankfurter Finanzkonzern wolle nach Angaben vom Dienstag Wertpapiere ausgegeben - sog. AT1-Anleihen -, die als Instrumente des zusätzlichen Kernkapitals anerkannt würden. Die Emission gleiche teilweise negative Auswirkungen auf die Kapitalposition aus, die sich aus bestimmten aufsichtsrechtlichen Veränderungen ergeben und für das zweite Quartal 2021 erwartet würden, habe die Deutsche Bank mitgeteilt. Angestrebt werde ein Volumen von mindestens 500 Mio. Euro.

Sogenannte Tier-1-Anleihen würden unter bestimmten Bedingungen zum regulatorischen Eigenkapital zählen - also dem Eigenkapital, das Aufseher für ihre Bewertung der Stabilität eines Finanzinstituts berücksichtigen würden. Banken hätten dieses Instrument zur Kapitalbeschaffung in den vergangenen Jahren immer wieder genutzt. Die Deutsche Bank gebe die Wertpapiere auf Grundlage einer Ermächtigung der Hauptversammlung aus dem Jahr 2018 aus. Die zuletzt auf 13,7% gestiegene harte Kernkapitalquote solle noch im zweiten Quartal durch regulatorische Änderungen um 80 Basispunkte sinken. Die Deutsche Bank wolle das durch die Ausgabe der Anleihen teilweise ausgleichen.

Steigende Anleiherenditen seien positiv für das Kreditsegment der Deutschen Bank. Im Geschäft mit Privat- und Firmenkunden hätten bisher Negativzinsen auf die Marge gedrückt, nun könnte es etwas Entlastung geben. Die Deutsche Bank-Aktie habe sich am Dienstag dem allgemeinen Abwärtstrend aber nicht entziehen können, zudem hätten wohl einige Anleger nach der zuletzt starken Kursentwicklung Kasse gemacht.

Charttechnisch notiere der Kurs noch immer über dem jüngst gebrochenen Abwärtstrend bei 10,47 Euro. In den kommenden Monaten dürfte durch die konjunkturelle Erholung in der Eurozone Rückenwind aus diesem Bereich kommen. Anleger könnten weiter zugreifen, so Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 05.05.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
11,22 EUR +0,66% (05.05.2021, 08:02)

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
11,04 EUR -3,12% (04.05.2021, 17:36)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
13,40 USD -2,47% (04.05.2021, 22:10)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (05.05.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Deutsche Bank


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,776 € 11,588 € 0,188 € +1,62% 14.05./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005140008 514000 11,88 € 5,80 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Fabian Strebin
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
11,83 € +2,89%  14.05.21
Hannover 11,81 € +4,53%  14.05.21
Berlin 11,804 € +2,98%  14.05.21
Hamburg 11,85 € +2,40%  14.05.21
Nasdaq 14,395 $ +2,24%  14.05.21
AMEX 14,40 $ +2,24%  14.05.21
NYSE 14,40 $ +2,20%  14.05.21
Düsseldorf 11,786 € +2,17%  14.05.21
Frankfurt 11,79 € +2,17%  14.05.21
Stuttgart 11,82 € +1,93%  14.05.21
München 11,788 € +1,73%  14.05.21
Xetra 11,776 € +1,62%  14.05.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...