Weitere Suchergebnisse zu "Dermapharm Holding":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Dermapharm: Noch weiß kaum jemand, dass Dermapharm vom Covid-19-Impfstofffieber profitiert - Aktienanalyse




19.11.20 12:26
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Dermapharm: Noch weiß kaum jemand, dass Dermapharm vom Covid-19-Impfstofffieber profitiert - Aktienanalyse

Das Arzneiunternehmen Dermapharm (ISIN: DE000A2GS5D8, WKN: A2GS5D, Ticker-Symbol: DMP) hat in den ersten neun Monaten unter anderem von der verstärkten Nachfrage nach Präparaten zur Immunstärkung profitiert, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

Unter dem Strich habe ein Gewinnplus von 4,8 Prozent auf 61,29 Mio. Euro gestanden. Der Umsatz sei per Ende September um 11,5 Prozent auf 577,2 Mio. Euro vorangekommen. Analysten hätten im Schnitt etwas mehr erwartet. Das bereinigte EBITDA habe um 4,4 Prozent auf 139 Mio. Euro zugelegt. Die im August ausgegebene Prognose für das laufende Jahr habe das Unternehmen zudem erneut bestätigt. Demnach gehe die Geschäftsführung weiterhin von einem Umsatzplus von 12 bis 15 Prozent im Gesamtjahr aus. Das bereinigte EBITDA solle um 8 bis 10 Prozent zulegen.

Was zuletzt ein wenig untergegangen sei: Dermapharm sei Profiteur des Hypes um Covid-19-Impfstoffe. Denn bereits im September habe Dermapharm eine Kooperations- und Liefervereinbarung mit BioNTech zur Produktion des Covid-19 Impfstoffs "BNT 162b2" abschließen können. Für die Formulierung sowie die Abfüllung und Verpackung seien innerhalb kürzester Zeit Produktionskapazitäten am Standort Deutschland geschaffen und die behördlichen Produktionsgenehmigungen erhalten worden. "Damit wurden die Voraussetzungen geschaffen, um BioNTech nach Zulassung des Impfstoffes bei der globalen Pandemiebekämpfung zu unterstützen." Mögliche positive Effekte hieraus dürften in der 2020er-Prognose noch nicht enthalten sein.

Somit ist für reichlich Fantasie gesorgt, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 46/2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Dermapharm-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Dermapharm-Aktie:
47,62 EUR +0,51% (19.11.2020, 12:09)

XETRA-Aktienkurs Dermapharm-Aktie:
47,745 EUR +1,41% (19.11.2020, 11:59)

ISIN Dermapharm-Aktie:
DE000A2GS5D8

WKN Dermapharm-Aktie:
A2GS5D

Ticker-Symbol Dermapharm-Aktie:
DMP

Kurzprofil Dermapharm Holding SE:

Dermapharm (ISIN: DE000A2GS5D8, WKN: A2GS5D, Ticker-Symbol: DMP) ist ein führender Hersteller von patentfreien Markenarzneimitteln für ausgewählte Märkte in Deutschland. Die 1991 gegründete Gesellschaft hat ihren Sitz in Grünwald bei München und ihren Hauptproduktionsstandort in Brehna bei Leipzig. Das integrierte Geschäftsmodell der Gesellschaft umfasst die hausinterne Entwicklung, eigene Produktion sowie den Vertrieb von Arzneimitteln und anderen Gesundheitsprodukten für ausgewählte Märkte durch einen pharmazeutisch geschulten Außendienst. Dermapharm verfügt über rund 950 Arzneimittelzulassungen für mehr als 250 Wirkstoffe, die als Arzneimittel bzw. Nahrungsergänzungsmittel oder Ergänzende Bilanzierte Diäten vertrieben werden. Dieses Sortiment macht das Unternehmen unverwechselbar.

Zu den Kernmärkten der Gesellschaft gehören derzeit neben Deutschland auch Österreich und die Schweiz. Die Gesellschaft plant, ihre internationale Präsenz weiter auszubauen. Das Geschäftsmodell von Dermapharm umfasst überdies ein Parallelimportgeschäft, das unter der Marke "axicorp" betrieben wird. Ausgehend vom Umsatz gehörte Dermapharm im ersten Halbjahr 2018 zu den fünf umsatzstärksten Parallelimporteuren in Deutschland.

Mit einer konsequenten Entwicklungsstrategie und zahlreichen erfolgreichen Produkt- und Firmenübernahmen in den vergangenen 25 Jahren hat Dermapharm ihre Geschäftsaktivitäten kontinuierlich optimiert und neben organischem Wachstum für externe Wachstumsimpulse gesorgt. Diesen profitablen Wachstumskurs beabsichtigt Dermapharm auch in Zukunft fortzuführen. Dabei setzt das Unternehmen auf drei Wachstumstreiber: die hausinterne Entwicklung neuer Produkte, die Ausweitung der internationalen Präsenz sowie weitere Akquisitionen. Dazu zählt der Erwerb des Arzneimittelherstellers und -vermarkters Trommsdorff im Januar 2018, zu dessen Portfolio beispielsweise die bekannten Marken Keltican(R) forte und Tromcardin(R) complex gehören. (19.11.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
54,58 € 51,26 € 3,32 € +6,48% 24.11./12:53
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2GS5D8 A2GS5D 55,41 € 28,06 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
54,59 € +3,21%  13:08
Xetra 54,58 € +6,48%  12:53
München 54,48 € +5,87%  12:50
Berlin 54,53 € +5,25%  12:40
Stuttgart 54,69 € +4,11%  12:45
Düsseldorf 54,27 € +3,67%  12:26
Hamburg 54,45 € +3,18%  12:29
Frankfurt 54,50 € +2,31%  12:39
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
66 Dermapharm - Aktie 16.11.20
30 Dermapharm - Neuer MDAX Ka. 19.05.20
6 Dermapharm 19.03.19
17 Infos zu Dermapharm A2GS5D 10.03.19
  Dermapharm..... 31.01.18
RSS Feeds




Bitte warten...