Weitere Suchergebnisse zu "Dermapharm Holding":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Dermapharm: Kooperation mit BioNTech trägt Früchte - Aktienanalyse




18.02.21 11:46
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Dermapharm: Kooperation mit BioNTech trägt Früchte - Aktienanalyse

Während die halbe Börsenwelt angesichts der Pandemie auf Impfstoffhersteller wie BioNTech, Moderna und AstraZeneca blickt, tummeln sich im Hintergrund eine Handvoll weiterer Unternehmen, die rund um das Geschäft mit den Vakzinen profitieren, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

Eines davon sei Dermapharm (ISIN: DE000A2GS5D8, WKN: A2GS5D, Ticker-Symbol: DMP) - ZJ-Lesern würden davon spätestens seit Ausgabe 46/2020 wissen. Denn damals sei bekannt geworden, dass der Arzneimittelhersteller eine Kooperations- und Liefervereinbarung mit BioNTech (ISIN: US09075V1026, WKN: A2PSR2) zur Produktion des Covid-19 Impfstoffs habe abschließen können. Für die Formulierung sowie die Abfüllung und Verpackung seien innerhalb kürzester Zeit Produktionskapazitäten am Standort Deutschland geschaffen und die behördlichen Produktionsgenehmigungen erhalten worden. "Damit wurden die Voraussetzungen geschaffen, um BioNTech nach Zulassung des Impfstoffes bei der globalen Pandemiebekämpfung zu unterstützen."

Die positiven Effekte würden sich in den Zahlen für 2021 kräftig niederschlagen: Dermapharm erwarte einen Umsatz im hohen zweistelligen Millionenbereich. Zur Herstellung des Impfstoffs "Comirnaty" sollten zusätzliche Produktionskapazitäten am Standort Reinbek aufgenommen werden, habe Dermapharm mitgeteilt. Ein Analyst von Jefferies habe den zusätzlichen Umsatz auf mindestens 90 Mio. Euro beziffert. Die Kapazitätserweiterung solle im Mai starten. Somit erkläre sich nun auch, warum Vorstandsmitglied Hilde Neumeyer noch Anfang Februar Dermapharm-Aktien im Wert von gut 29.000 Euro gekauft habe.

Die Aktie des Arzneimittelherstellers profitiere von der Kooperation mit BioNTech, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 06/2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Dermapharm-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Dermapharm-Aktie:
63,74 EUR +4,66% (18.02.2021, 11:30)

XETRA-Aktienkurs Dermapharm-Aktie:
63,74 EUR +4,42% (18.02.2021, 11:18)

ISIN Dermapharm-Aktie:
DE000A2GS5D8

WKN Dermapharm-Aktie:
A2GS5D

Ticker-Symbol Dermapharm-Aktie:
DMP

Kurzprofil Dermapharm Holding SE:

Dermapharm (ISIN: DE000A2GS5D8, WKN: A2GS5D, Ticker-Symbol: DMP) ist ein führender Hersteller von patentfreien Markenarzneimitteln für ausgewählte Märkte in Deutschland. Die 1991 gegründete Gesellschaft hat ihren Sitz in Grünwald bei München und ihren Hauptproduktionsstandort in Brehna bei Leipzig. Das integrierte Geschäftsmodell der Gesellschaft umfasst die hausinterne Entwicklung, eigene Produktion sowie den Vertrieb von Arzneimitteln und anderen Gesundheitsprodukten für ausgewählte Märkte durch einen pharmazeutisch geschulten Außendienst. Dermapharm verfügt über rund 950 Arzneimittelzulassungen für mehr als 250 Wirkstoffe, die als Arzneimittel bzw. Nahrungsergänzungsmittel oder Ergänzende Bilanzierte Diäten vertrieben werden. Dieses Sortiment macht das Unternehmen unverwechselbar.

Zu den Kernmärkten der Gesellschaft gehören derzeit neben Deutschland auch Österreich und die Schweiz. Die Gesellschaft plant, ihre internationale Präsenz weiter auszubauen. Das Geschäftsmodell von Dermapharm umfasst überdies ein Parallelimportgeschäft, das unter der Marke "axicorp" betrieben wird. Ausgehend vom Umsatz gehörte Dermapharm im ersten Halbjahr 2018 zu den fünf umsatzstärksten Parallelimporteuren in Deutschland.

Mit einer konsequenten Entwicklungsstrategie und zahlreichen erfolgreichen Produkt- und Firmenübernahmen in den vergangenen 25 Jahren hat Dermapharm ihre Geschäftsaktivitäten kontinuierlich optimiert und neben organischem Wachstum für externe Wachstumsimpulse gesorgt. Diesen profitablen Wachstumskurs beabsichtigt Dermapharm auch in Zukunft fortzuführen. Dabei setzt das Unternehmen auf drei Wachstumstreiber: die hausinterne Entwicklung neuer Produkte, die Ausweitung der internationalen Präsenz sowie weitere Akquisitionen. Dazu zählt der Erwerb des Arzneimittelherstellers und -vermarkters Trommsdorff im Januar 2018, zu dessen Portfolio beispielsweise die bekannten Marken Keltican(R) forte und Tromcardin(R) complex gehören. (18.02.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
58,88 € 58,72 € 0,16 € +0,27% 26.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2GS5D8 A2GS5D 66,70 € 28,06 €
Werte im Artikel
58,88 plus
+0,27%
109,03 minus
-2,94%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
59,28 € +0,61%  26.02.21
Berlin 59,08 € +0,44%  26.02.21
Düsseldorf 58,89 € +0,29%  26.02.21
Stuttgart 58,88 € +0,29%  26.02.21
Xetra 58,88 € +0,27%  26.02.21
Frankfurt 58,29 € -1,70%  26.02.21
Hamburg 58,77 € -2,00%  26.02.21
München 58,70 € -2,18%  26.02.21
Hannover 58,10 € -3,12%  26.02.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
86 Dermapharm - Aktie 12.02.21
30 Dermapharm - Neuer MDAX Ka. 19.05.20
6 Dermapharm 19.03.19
17 Infos zu Dermapharm A2GS5D 10.03.19
  Dermapharm..... 31.01.18
RSS Feeds




Bitte warten...